menu

"Stranger Things": Staffel 4 mit mysteriösem Teaser angekündigt

Gute Nachrichten für "Stranger Things"-Fans: Netflix hat überraschend bestätigt, dass Staffel 4 der kultigen Retro-Serie kommen wird. Und das mit einem mysteriösen Teaser, der mehr Fragen aufwirft als beantwortet.

Der Clip macht klar, dass wir auch in Staffel 4 nicht mit dem Down Under abgeschlossen haben. Dafür aber offenbar mit Hawkins, der Heimat der Clique rund um Elfie und Mike.

Achtung, leichte Spoiler für Staffel 3
Wer Staffel 3 von "Stranger Things" noch nicht gesehen hat, liest auf eigene Gefahr weiter.

Staffel 4 spielt erstmals nicht in Hawkins

Gegen Ende des Teasers heißt es zu den Klängen einer Schulglocke: "Wir haben Hawkins verlassen." Das macht unter anderem das Ortsschild deutlich, von dem wir uns im Clip immer weiter entfernen. An welchem Schauplatz Staffel 4 spielt, wird derweil noch nicht verraten. ScreenRant spekuliert, dass es nach Russland gehen könnte, wo Sheriff Hopper möglicherweise gefangen gehalten wird. Auch Will und Eleven haben Hawkins am Ende der dritten Season verlassen. Wohin es sie verschlägt, bleibt abzuwarten. Ob Staffel 4 die finale Season sein wird, ist noch offen.

Die Duffer-Brüder bleiben Netflix treu

Von den "Stranger Things"-Schöpfern Matt und Ross Duffer will sich Netflix in nächster Zeit nicht verabschieden. Die Brüder haben erst kürzlich einen Deal mit dem Streamingdienst unterschrieben, der sie und ihre Film- und Serienkreationen für mehrere Jahre an Netflix bindet. "Wir können nicht abwarten, zu sehen, was die Duffer-Brüder auf Lager haben, wenn sie die Welt des Upside Down verlassen", wird Ted Sarandos, Chief Content Officer von Netflix, in der Pressemitteilung zitiert.

Wann Staffel 4 von "Stranger Things" auf Netflix erscheint, ist noch unbekannt. Ende 2020 oder Anfang 2021 ist frühestens mit den neuen Folgen zu rechnen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Stranger Things

close
Bitte Suchbegriff eingeben