News

"Stranger Things"-Theorie: Ist das Monster ein Teil von Elfi?

Seit "Stranger Things" das erste Mal über die Bildschirme flimmerte, wirft die Mysteryserie viele Fragen auf. Die meisten davon ranken sich um Elfi und ihre psychokinetischen Fähigkeiten. Eine neue Fantheorie will jetzt beweisen, dass es eine engere Verbindung zwischen Elfi und dem Monster gibt, als bisher angenommen.

Dass Elfie den Demogorgon durch ihre Kräfte erst vom Zaun ließ, ist seit Staffel 1 klar. Durch die Versuche, die im Hawkins-Laboratorium an ihr vorgenommen wurden, öffnete sie die andere Seite – und das Monster kam in die reale Welt. Doch ist das tatsächlich alles, was die beiden verbindet?

Monster als Manifestation von Elfies Kräften in "Stranger Things"

Das Video, das auf YouTube von Cracked veröffentlicht wurde, behauptet, dass die gebeutelte Elfie tatsächlich das Monster selbst ist. Natürlich nicht eins zu eins, doch möglicherweise als Manifestation ihrer Kräfte. Die Theorie klingt auf den ersten Blick gewagt, es gibt aber tatsächlich Hinweise in der Serie, die diese unterstützen. So ist Elfie die Erste, die das Monster in der dunklen Zwischendimension – vielleicht auch einem Teil ihres Unterbewusstseins? – erblickt.

Sind der Demogorgon und Dark Phoenix  Hinweise? 

Doch damit nicht genug. Als Elfie Mike und Co. das erste Mal von dem Monster erzählt, schnappt sie sich zielsicher eine Figur des Demogorgons, um es darzustellen. Das ist laut der Videomacher kein Zufall. Das Monsterwesen aus dem Rollenspiel Dungeons & Dragons besitzt zwei Köpfe und zwei Persönlichkeiten. Trifft das möglicherweise auch auf Eleven zu?

Hinweise auf ein dunkles Alter Ego gibt es zudem schon ganz zu Beginn der Serie, als Justin Will nach einem verlorenen Wettrennen ein Comic seiner Wahl schenkt. Bestimmt nicht zufällig fällt Wills Wahl ausgerechnet auf "X-Men", Band 134. In diesem tritt Jean Grey das erste Mal als ihr dunkles Alter Ego Dark Phoenix auf. Und nicht zuletzt bezeichnete sich Elfie auch schon selbst als Monster, was jedoch bislang von niemandem ernst genommen wurde.

Sendehinweis
Ob etwas an dieser Theorie dran ist, erfahren wir vermutlich frühestens Ende 2018 oder Anfang 2019, wenn "Stranger Things" mit Staffel 3 auf Netflix zurückkehrt.

Neueste Artikel zum Thema 'Stranger Things'

close
Bitte Suchbegriff eingeben