News

Studie verrät, mit wem wir unseren Netflix-Account am liebsten teilen

Na, weißt Du, wer bei Dir alles mitschaut?
Na, weißt Du, wer bei Dir alles mitschaut? (©REUTERS/Mike Blake 2018)

Warum ein eigenes Netflix-Konto anlegen, wenn man sich auch einfach eins teilen kann? Diese Frage scheinen sich viele Menschen regelmäßig zu stellen, denn ein Streaming-Account wird nur selten von nur einer Person genutzt. Mit wem wir bereitwillig teilen, zeigt eine aktuelle Studie.

2017 kam der internationale Streamingriese Netflix in Deutschland auf rund fünf Millionen Abonnenten, wie die Wirtschaftswoche berichtete. Dennoch scheint gefühlt jeder die neuste Staffel "Stranger Things" oder "Orange Is the New Black" gesehen zu haben – und das liegt vor allem an der Angewohnheit der User, ihren Account zu teilen. Eine neue Studie von Exstreamist enthüllt nun, wessen Passwort sich die meisten "indirekten Nutzer" am liebsten erschnorren.

Von ihnen "borgen" wir uns den Netflix-Zugang

Das Portal befragte 891 Personen, die zugegeben haben, regelmäßig Netflix zu nutzen, ohne auch nur unter demselben Dach zu leben wie der eigentliche Abonnent. Das Ergebnis: Die meisten der Befragten greifen auf den Account von Mama und Papa zurück.

Diese Personen müssen oft als "Netflix-Gönner" herhalten:

  • Eltern: 22 Prozent
  • Ein Freund: 20 Prozent
  • Fester Freund oder Freundin: 17 Prozent
  • Ehemaliger Mitbewohner: 13 Prozent
  • Ex-Partner: 13 Prozent
  • Geschwister: 3 Prozent
  • "Andere": 12 Prozent

Die meisten "Netflix-Verleiher" haben keine Ahnung

Zusätzlich wurden die Mitnutzer gefragt, ob der Kontoinhaber weiß, dass sie trotz mittlerweile getrennter Wohnverhältnisse noch immer auf seinen Account zugreifen. Das Ergebnis: 44 Prozent und damit die Mehrheit verkündeten, dass der offizielle Netflix-User vollkommen unwissend sei. In 34 Prozent der Fälle war der Hauptnutzer informiert und rund 22 Prozent waren (angeblich) unsicher, ob dem Account-Inhaber die Mitnutzung bewusst ist.

Demnach wäre es vielleicht doch nicht die schlechteste Idee, hin und wieder das Passwort zu wechseln – wer weiß, wer sich bei Dir unbemerkt einklinkt?

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen