News

"Suicide Squad 2" muss warten: Will Smith dreht erst "Bad Boys 3"

Deadshot (Will Smith) und der Rest der "Suicide Squad" kehren offenbar nicht allzu bald auf die Leinwand zurück ...
Deadshot (Will Smith) und der Rest der "Suicide Squad" kehren offenbar nicht allzu bald auf die Leinwand zurück ... (©Clay Enos/Warner Bros. Picture 2017)

Die schlechte Nachricht: Es sieht ganz so aus, als müssten DC-Fans noch eine ganze Weile auf "Suicide Squad 2" warten. Die gute Nachricht: Andere Filme mit Will Smith wie "Bad Boys 3" und Netflix' "Bright 2" rücken derweil im Terminkalender des Hollywoodstars weiter nach vorn.

Im Mai 2019 bekommen die Fans Will Smith erst einmal als Dschinni in "Aladdin" zu Gesicht. Die Live-Action-Verfilmung von Guy Ritchie ist längst im Kasten. Anschließend folgt der Sci-Fi-Actioner "Gemini Man" – und dann? Tja, wer jetzt auf die DC-Fortsetzung "Suicide Squad 2" gehofft hatte, wird enttäuscht.

"Suicide Squad 2" verspätet sich weiter

Vor wenigen Monaten sah es noch so aus, als würde Warner Bros. schon bald mit den Arbeiten an dem Antihelden-Sequel beginnen. Doch nun hat das Studio "Suicide Squad 2" erst einmal erneut auf unbestimmte Zeit verschoben, um sich anderen Projekten zu widmen, wie unter anderem comicbook.com berichtet. GWW will nun erfahren haben, welche Filme mit Will Smith stattdessen früher als gedacht gedreht werden.

"Bad Boys"-Reunion im November

So soll Sony Pictures die Arbeiten für "Bad Boys 3" bereits vorverlegt haben. Die Kameras sollen nun schon ab November 2018 rollen. Gedreht wird voraussichtlich bis März 2019 in Miami und Atlanta. In den Kinos soll der dritte Teil der Cop-Buddy-Reihe dann laut Plan ab Januar 2020 zu sehen sein.

"Bright 2" ebenfalls vor "Suicide Squad 2"

Direkt im Anschluss an "Bad Boys 3" soll Smith dann für das Netflix-Sequel "Bright 2" vor der Kamera stehen. Ab März 2019 soll in Deutschland (!) gefilmt werden. Regisseur David Ayer, der bereits den ersten Teil inszenierte, wird dabei offenbar auch für die Fortsetzung des Fantasy-Abenteuers verantwortlich zeichnen. Demnach dürfte "Suicide Squad 2" nicht vor Herbst 2019 in Produktion gehen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben