menu

"Suicide Squad 2": Neue Charaktere für das DC-Reboot enthüllt?

Wer darf diesmal in der Suicide Squad mitmischen?
Wer darf diesmal in der Suicide Squad mitmischen?

Seit bekannt wurde, dass James Gunns "Suicide Squad 2" ein Reboot wird, rätseln die Fans, welche DC-Charaktere darin den Sprung auf die große Leinwand schaffen. Welche Antihelden aus dem ersten "Suicide Squad"-Film dürfen erneut mitmischen? Und welche Neuzugänge könnten zur Task Force X stoßen? US-Medien wollen nun mehr wissen.

Zwei Charaktere für den DC-Ableger "Suicide Squad 2", der jetzt offiziell "The Suicide Squad" heißt, gelten bereits als bestätigt. So wurde jüngst bekannt, dass Idris Elba in die Fußstapfen von Will Smith tritt und der neue Deadshot wird. Und auch die Rückkehr von Margot Robbie als Harley Quinn gilt als sicher. Doch welche Schurken beziehungsweise Antihelden dürfen sich dem Selbstmordkommando ebenfalls anschließen? Collider will nun von anonymen Quellen die aktuelle Auswahl erfahren haben – offiziell bestätigt wurde diese aber bislang nicht.

Die Neuen in "The Suicide Squad"

Folgende DC-Charaktere sollen voraussichtlich im "Suicide Squad"-Film von James Gunn auftauchen:

  • Ratcatcher (auch: Der Rattenfänger) alias Otis Flannegan ist ein Superschurke aus den "Batman"-Comics, der als Ex-Kammerjäger Ratten kontrollieren kann und giftiges Gas auf seine Gegner abfeuert. Laut Informationen von Collider wird der Charakter im kommenden Film allerdings weiblich statt männlich dargestellt.
  • King Shark alias Nanaue ist Fans der DC-Serie "The Flash" bereits ein Begriff. Nun soll er auch die große Leinwand erobern. Wie der Name schon weitestgehend verrät, ist er ein humanoider Hai.
  • Peacemaker alias Christopher Smith ist ein wandelndes Paradoxon. Er ist ein extremer Pazifist, der versucht, den Frieden mit Waffengewalt zu sichern. Angeblich plant James Gunn, diese Rolle Dave Bautista ("Guardians of the Galaxy") zu geben, der bereits sein Interesse an einer erneuten Zusammenarbeit mit dem Regisseur bekundete.
  • Polka-Dot Man alias Abner Krill ist in den Comics ebenfalls einer der zahlreichen Gegenspieler von Batman und Robin. Aus den Punkten auf seinem Kostüm konnte er zahlreiche Waffen formen – eine Fähigkeit, die er für diverse Verbrechen nutzte.

Kinostart
"The Suicide Squad" wird voraussichtlich am 6. August 2021 in den US-Kinos anlaufen. Ein Termin für Deutschland steht bislang nicht fest.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Suicide Squad 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben