News

"Suicide Squad" bekommt einen Extended Cut auf Blu-ray

Auf der Blu-ray gibt es noch mehr von der "Suicide Squad" zu sehen.
Auf der Blu-ray gibt es noch mehr von der "Suicide Squad" zu sehen. (©YouTube/Warner Bros. Pictures 2016)

"Suicide Squad"-Fans aufgepasst: Es wird wider Erwarten doch einen Extended Cut zu dem Comic-Blockbuster rund um das Selbstmordkommando aus Gotham City geben. Ein Teaser weckt schon jetzt die Neugierde auf die neuen Szenen.

Auf dreizehn Extraminuten können sich eingefleischte Fans von "Suicide Squad" nach Angaben von Screen Crush im Extended Cut freuen. Welche Szenen das konkret sein werden, ist leider noch unbekannt. Unter Berufung auf die Pressemitteilung von Warner Bros. wird es "mehr Action und mehr Squad" geben. Ein Teaser des Studios wirbt jetzt schon für die erweiterte Version, die ab dem 15. November in Digital HD und ab dem 13. Dezember auch als Blu-ray und DVD auf den Markt kommen wird.

Mehr Joker im Extended Cut?

Nachdem sich Jared Leto kurz nach Kinostart in einem Interview mit IGN über die Masse an herausgeschnittenen Joker-Szenen beschwerte, besteht nun die Möglichkeit, dass mehr von dem grünhaarigen Oberschurken in der Extended Version zu sehen sein wird. Auch wenn die Comicverfilmung ein finanzieller Erfolg war und weltweit 740 Millionen Dollar einspielte, kam er bei den Kritikern nicht gerade gut weg. Vielleicht schafft Regisseur David Ayer mit dem neuen Schnitt, seine Kritiker vom Gegenteil zu überzeugen?

Mission der Superbösewichte

In "Suicide Squad" stehen gemeingefährliche Verbrecher im Fokus, die von der Regierung zu einer Suicide Squad – also einem Selbstmordkommando – zusammengestellt werden, um der Bedrohung durch die Hexengöttin Enchantress Herr zu werden. Illustre Genossen der bunten Truppe sind die durchgeknallte Ex-Psychologin und Jokergespielin Harley Quinn (Margot Robbie), Will Smith als Deadshoot und Jai Courtney in der Rolle des Boomerang.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben