News

"Supernatural": Düsterer Teaser zu Staffel 14 zeigt entzweite Brüder

Auch wenn die Winchesters in "Supernatural" inzwischen schon seit über einem Jahrzehnt gegen das Böse kämpfen, sind ihnen die übernatürlichen Gegner noch lange nicht ausgegangen. In Staffel 14 stehen die Geschwister jedoch auf unterschiedlichen Seiten. Und zumindest Sam kämpft dafür, seinen großen Bruder zu retten, wie ein neuer Teaser-Trailer zeigt.

Denn nachdem Deans Körper im Finale von Staffel 13 von dem Erzengel Michael besetzt wurde, ist dieser in der neuen Season quasi nur körperlich zugegen. Doch Sam hat die Hoffnung nicht aufgegeben, seinen Bruder retten zu können.

Sam "würde alles tun", um Dean in Staffel 14 zu finden

"Wenn es bedeuten würde, Dean zu finden, würde ich alles tun", ist Sam im Teaser zu hören. Ihm zur Seite steht dabei der Engel Castiel. Mit der Hilfe der Apocalypse-World-Hunters setzen sie alles daran, Dean aufzuspüren. Doch der Weg zu ihm scheint von Leichen gepflastert zu sein, woran auch Erzengel Michael nicht unbeteiligt sein dürfte. Und dieser hat keine Pläne den Körper des Winchester-Bruders zurückzugeben, in dem er es sich gemütlich gemacht hat.

"Supernaturals" Reise ist noch nicht am Ende

Der Staffel-14-Teaser wirkt selbst für "Supernatural"-Verhältnisse ungewöhnlich düster. Er endet damit, dass der Erzengel in Gestalt von Dean sagt: "Also bleib dran und genieße die Fahrt." Und diese könnte noch sehr viel länger dauern, denn solange Hauptdarsteller Jensen Ackles und Jared Padalecki an Bord wären, gäbe es laut Co-Showrunner Andrew Dabb keine Pläne, die Reise der Winchester-Brüder zu beenden.

Sendehinweis
Zunächst aber kehrt "Supernatural" am 11. Oktober mit Staffel 14 auf The CW zurück. Hierzulande werden wir auf die neuen Folgen noch etwas warten müssen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben