menu

"Susi und Strolch": So schön nostalgisch ist der erste Trailer

Dass das Live-Action-Remake zu Disneys "Lady and the Tramp", wie "Susi und Strolch" im englischen Original heißt, sehr nahe am beliebten Disney-Klassiker orientiert sein würde, ließ bereits das erste Teaser-Bild erahnen. Doch was der erste Trailer zur Realverfilmung uns jetzt präsentiert, ist einfach nur Nostalgie pur.

Auf der aktuell im kalifornischen Anaheim stattfindenden D23-Expo spendierte das House of Mouse den wartenden Disney-Fans endlich den ersehnten ersten Trailer zum "Susi und Strolch"-Remake.

Im ersten Trailer gibt's viel Hund und (erfreulich) wenig CGI

Anders als etwa im Remake zu "König der Löwen", dürfen in "Susi und Strolch" echte Tiere glänzen, nur vereinzelt kommt CGI zum Einsatz, etwa, um die liebenswerten Vierbeiner zum Sprechen zu bringen. Neben dem zweifarbigen English Cocker Spaniel Susi und ihrem struppigen Mischlingsfreund Strolch haben im Trailer auch Susis Nachbarn erste kurze Auftritte: der Bloodhound Pluto und der Scottish Terrier Jock.

Neues Poster setzt ikonischen "Susi und Strolch"-Moment in Szene

Natürlich darf die wohl ikonischste Szene des gesamten Films im ersten Trailer nicht fehlen: das romantische Spaghetti-Dinner von Susi und Strolch. Und ebendiese Szene hat Disney nun auch zum neuen Filmposter erkoren. Via Twitter teilte das House of Mouse das neue Bild zur Realverfilmung, wobei die offensichtlichen CGI-Augen des Hundepaares in dem sozialen Netzwerk für geteilte Meinungen unter den Fans sorgten. Im Trailer sieht das Ganze aber zum Glück schon deutlich besser aus.

Sendehinweis
Das "Susi und Strolch"-Remake soll zum US-Start von Disney+ am 12. November auf der Streaming-Plattform zum Abruf bereitstehen. In Deutschland startet Disney+ voraussichtlich im Frühjahr 2020.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Realverfilmung

close
Bitte Suchbegriff eingeben