menu

Sylvester Stallone bestätigt: "Demolition Man 2" kommt

"Simon hat gesagt, ich soll ein Sequel drehen!"
"Simon hat gesagt, ich soll ein Sequel drehen!"

So richtig wundern kann es uns eigentlich nicht, immerhin wird heutzutage alles fortgesetzt, neu aufgelegt oder ge-remaket, was nicht bei drei auf dem Baum sitzt. Jetzt bestätigt Sylvester Stallone persönlich: Eine Fortsetzung des Action-Klassikers "Demolition Man" kommt.

Auf Instagram verkündet Stallone die frohe Botschaft im Rahmen eines längeren Q&A-Videos. Darin sagt er in Bezug auf das "Demolition Man"-Sequel wörtlich: "Daran arbeiten wir im Moment mit Warner Bros. und es sieht fantastisch aus. Das wird also erscheinen. Das wird passieren".

Mehr 90er geht nicht

In "Demolition Man" von 1996 hauen sich Sylvester Stallone und Wesley "Blade" Snipes gegenseitig die schlechten Sprüche um die Ohren und die Fäuste ins Gesicht. Stallone spielt den Cop John Spartan, der im Jahr 2032 aus seinem frostigen Kryoschlaf aufgetaut wird, um den gemeingefährlichen Psychopathen und Fulltime-Gangster Simon Phoenix (Snipes) zu stoppen. Der wurde ebenso wie sein Erzfeind John Spartan aus seinem Eis-Schlaf aufgeweckt und verwüstet nun das friedliebende Los Angeles der Zukunft.

Nicht nur, dass Stallone und Snipes eine prickelnde Chemie als Gegenspieler haben, "Demolition Man" nimmt auch die Kultur der Political Correctness aufs Korn. Hier haben sich alle lieb, böse Wörter sind verboten und beim Sex fasst man sich vorsichtshalber überhaupt nicht mehr an. Ach ja, und Arnold Schwarzenegger ist Präsident.

"Demolition Man" für nicht mal 'n Zehner? Gibt's bei Saturn!

Starttermin? Ungewiss

Natürlich gibt es in diesem frühen Stadium noch keinen Starttermin für "Demolition Man 2", oder wie auch immer das Sequel dann heißen wird. Aber eines ist jetzt schon klar: Wir wollen endlich wissen, wie das mit den drei verdammten Muscheln funktioniert!

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Action

close
Bitte Suchbegriff eingeben