Synopsis zu "Avengers: Infinity War" verspricht Tod & Verwüstung

Marvel-Fiesling Thanos nimmt in "Infinity War" keine Rücksicht auf Verluste.
Marvel-Fiesling Thanos nimmt in "Infinity War" keine Rücksicht auf Verluste. (©Disney 2017)
Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Weltraum-Titan Thanos wirft seinen bedrohlichen Schatten voraus: Je näher der Kinostart von "Avengers: Infinity War" rückt, desto mehr Details erfahren die Fans über den Oberschurken und seinen Kampf gegen die Marvel-Rächer. Nun wurde die offizielle Synopsis zum kommenden Team-Film veröffentlicht – und die kündet von weitreichenden Folgen der Schlacht.

Laut einer Umfrage ist "Avengers: Infinity War" der von Kinogängern am sehnlichsten erwartete Film 2018 – kein Wunder, zeigte doch bereits der erste Trailer einen gewaltigen Heldenauflauf und den laut Marvel-Studios-Boss Kevin Feige fiesesten Bösewicht im Marvel Cinematic Universe (MCU): Thanos.  Dass Letzterer keine Gnade walten lassen wird, bestätigte nun auch die offizielle Inhaltsangabe zum nahenden Blockbuster (via Empire Online).

"Tödlichster Showdown": Das verrät die Synopsis

Dabei hält sich Marvel mit vollmundigen Versprechungen und Eigenlob nicht zurück. "[Nach] einer beispiellosen cineastischen Reise, die zehn Jahre in der Mache war und das gesamte Marvel Cinematic Universe umspannte, bringt Marvel Studios' 'Avengers: Infinity War' den ultimativen, tödlichsten Showdown aller Zeiten auf die Leinwand", heißt es in der Zusammenfassung. "Die Avengers und ihre Superhelden-Verbündeten müssen bereit sein, alles zu opfern, bei dem Versuch, die Macht von Thanos zu besiegen, bevor sein Angriff der Verwüstung und Zerstörung dem Universum ein Ende setzt."

Welche Helden werden fallen?

Die Formulierung "tödlichster Showdown" lässt einmal mehr darauf schließen, dass nicht alle Avengers und ihre Mitstreiter den Infinity War überleben. Spätestens im Sequel und endgültigen Finale der Phase 3 des MCU, "Avengers 4", dürfte es das eine oder andere Opfer geben. Schließlich ist längst bekannt, dass die Marvel-Verträge einiger Schauspieler nach dem vierten Team-Film auslaufen. Thor-Darsteller Chris Hemsworth äußerte sich erst kürzlich zu seinem womöglich letzten Auftritt als Donnergott.

Kinostart
Welche Helden es jedoch letztlich trifft, erfahren die Fans erst ab dem 26. April 2018. Dann startet "Avengers: Infinity War" in den deutschen Kinos. Die Fortsetzung "Avengers 4" soll bereits ein Jahr später, am 25. April 2019 folgen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben