News

"Terminator 2" in 3D: Noch besser, noch realer

Arnold Schwarzeneggers Terminator onelinert sich demnächst in 3D über die Kinoleinwände.
Arnold Schwarzeneggers Terminator onelinert sich demnächst in 3D über die Kinoleinwände. (©picture alliance/Mary Evans Picture Library 2017)

Ende August findet "Terminator 2" den Weg zurück in die Kinos – als Remaster in modernem 3D-Gewand. In einem neuen Trailer erzählt Regisseur James Cameron, was sich dadurch so alles am kultigen Original verbessern soll.

Die erste Sensation am "Terminator 2"-Remake ist für den Regisseur selbstverständlich, dass es der Film nach so langer Zeit überhaupt noch einmal auf die große Leinwand schafft: "Wir sprechen hier über einen Zeitraum von 25 Jahren", sinniert er im Trailer. "Viele Fans des Films waren noch nicht einmal geboren, als er gedreht wurde. Für viele Leute ist es also schon spannend, ihn in einem Kinosaal zu sehen."

Mittendrin in "Terminator 2" – dank 3D

Und dort soll ihnen das Remake einiges bieten: "Die Bilder fühlen sich in 3D echter an", schwärmt James Cameron von der aufwendig konvertierten neuen Fassung. "Sie bekommen dadurch eine Klarheit, die Dir das Gefühl gibt, mittendrin zu sein." Verantwortlich für die Bearbeitung ist die Firma Stereo D, die als Marktführer für 2D/3D-Konversionen bereits zahlreiche Filme in die dritte Dimension geholt haben. Unter anderem fertigte das Unternehmen für James Cameron eine 3D-Fassung seines Megaerfolgs "Titanic" an und arbeitete an seinem Sci-Fi-Epos "Avatar" mit. "Sie haben uns [bei 'Terminator 2'] sehr schnell sehr gute Ergebnisse geliefert", so der Regisseur.

Wie genau diese Ergebnisse aussehen, lässt der in klassischem 2D gehaltene Trailer natürlich noch nicht erkennen. Um zu erfahren, wie gut sich Arnold Schwarzenegger in seiner Paraderolle als Killermaschine in der aufgehübschten 3D-Neufassung schlägt, müssen wir noch gute eineinhalb Monate warten: "Terminator 2 3D" kommt hierzulande am 29. August in die Kinos.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben