menu

"The Batman": Diese DC-Schurken lässt Matt Reeves antreten

Catwoman und der Pinguin machen Gotham bald wieder auf der großen Leinwand unsicher!

Mit "The Batman" geht es langsam voran: Regisseur Matt Reeves und Filmstudio Warner stehen Berichten zufolge kurz davor, den Nachfolger von Batman-Darsteller Ben Affleck zu bestimmen. Und widmen sich dem Lager der Schurken – dem offenbar gleich mehrere berühmt-berüchtigte Kontrahenten des Dark Knight angehören werden.

Warum soll der Gothams Rächer es nur mit einem einzigen Antagonisten zu tun bekommen? Matt Reeves werde in "The Batman" eine ganze "Verbrecherkartei" vorlegen, berichtet The Hollywood Reporter. Mit von der Partie sollen dem Blatt zufolge unter anderem Oswald Cobblepot alias der Pinguin und Selina Kyle aka Catwoman sein.

Wer spielt den Pinguin und Catwoman?

Welche Schauspieler die beiden Antagonisten in "The Batman" verkörpern, ist noch offen. Einige Anwärter für die Rollen der Batman-Gegner gibt es allerdings bereits. So bewarb sich Josh Gad ("Die Schöne und das Biest") via Social Media um den Part des Pinguins, und auch der Name von Jonah Hill ("The Wolf of Wall Street") fiel in diesem Zusammenhang. Was Catwoman betrifft, herrscht hingegen bislang die Ruhe vor dem Sturm.

Das finale Casting dürfte erst beginnen, wenn die Hauptrolle besetzt ist. Diese wird aller Voraussicht nach an "Twilight"-Star Robert Pattinson gehen. Zwar ist der Deal mit Pattinson noch nicht offiziell unter Dach und Fach, doch US-Medien wollen erfahren haben, dass dies lediglich eine Frage der Zeit ist.

Kult-Schurken kehren auf die Leinwand zurück

Zuletzt waren der Pinguin und Catwoman gemeinsam in Tim Burtons "Batmans Rückkehr" von 1992 auf der Leinwand zu sehen. Damals spielten Danny DeVito und Michelle Pfeiffer die beiden ikonischen Comicschurken. Catwoman tauchte 2012 noch einmal in Christopher Nolans "The Dark Knight Rises" in den Kinos auf, verkörpert von Anne Hathaway. Im TV waren die beiden Charaktere zuletzt in der Serie "Gotham" zu sehen.

Kinostart
"The Batman" läuft voraussichtlich am 25. Juni 2021 in den US-Kinos an. Ein Starttermin für Deutschland wurde bisher nicht bekanntgegeben.

Das sagt Jutta:
Meine persönlichen Wunschkandidaten für die Besetzung von Pinguin und Catwoman? Timothy Spall (Wurmschwanz aus den "Harry Potter"-Filmen) oder Andy Serkis ("Black Panther") als Oswald Cobblepot und Emily Blunt ("A Quiet Place") oder Eiza Gonzalez ("Baby Driver") als Selina Kyle. Welche Darsteller könntest Du Dir als DC-Bösewichte vorstellen?
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Batman

close
Bitte Suchbegriff eingeben