menu

"The Batman": Drehbuch ist laut Riddler-Darsteller "sehr kraftvoll"

Matt Reeves' "The Batman" bekommt Vorschusslorbeeren.
Matt Reeves' "The Batman" bekommt Vorschusslorbeeren.

Die Dreharbeiten zu "The Batman" sind zwar derzeit auf Eis gelegt, doch der Solofilm rund um den DC-Helden schlägt weiterhin Wellen. Nun äußert sich auch Riddler-Darsteller Paul Dano zu Matt Reeves' Version von Gothams Rächer.

Laut Dano ist das "The Batman"-Drehbuch "potenziell sehr kraftvoll", wie er im Interview mit The Playlist verrät. Und am besten ließe sich das Ergebnis im Kino bewundern.

Paul Dano hat ein gutes Gefühl bei "The Batman"

Dazu befragt, wann die Dreharbeiten zu "The Batman" wieder aufgenommen werden, antwortet der US-Schauspieler: "Wir haben gefilmt und dann bin ich nach Hause geflogen, um mein Baby zu besuchen, und konnte nicht zurück, was sehr seltsam war". Aber beim Film selbst habe er ein gutes Gefühl. "Ich denke, Matt Reeves ist das einzig Wahre. Ich war wirklich überrascht von seinem Drehbuch, das meiner Meinung nach potenziell sehr kraftvoll ist. Hoffentlich können wird bald weiterdrehen. Ich bin mir nicht sicher."

Die Figur des Riddler macht Spaß

Die britische Regierung zumindest hat gerade grünes Licht gegeben, dass Filmproduktionen frühestens im Juli wieder starten können. Mit etwas Glück könnte Dano damit in nicht mal einem Monat wieder in die Rolle des Batman-Bösewichts Riddler schlüpfen. "Mein Charakter und alle anderen Charaktere machen Spaß", kündigt Dano an. "Es ist die Art von Film, die wir unbedingt auf der großen Leinwand veröffentlichen wollen. Ich hoffe, das kriegen wir hin. Es wird sich lohnen, es wird wirklich cool", verspricht der Schauspieler.

Kinostart
"The Batman" soll am 1. Oktober 2021 in den Kinos starten.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Batman

close
Bitte Suchbegriff eingeben