menu

"The Batman" krallt sich Catwoman: Zoë Kravitz spielt Selina Kyle

In "Phantastische Tierwesen 2" spielte sie Leta Lestrange, nun verwandelt sich Zoë Kravitz in Catwoman!
In "Phantastische Tierwesen 2" spielte sie Leta Lestrange, nun verwandelt sich Zoë Kravitz in Catwoman!

Die Katze ist aus dem Sack: Matt Reeves' kommender DC-Film "The Batman" hat seine Selina Kyle alias Catwoman gefunden. Zoë Kravitz wird in die Rolle der Meisterdiebin und Antiheldin schlüpfen. Beim Casting setzt sich die Schauspielerin gegen zahlreiche namhafte Konkurrentinnen durch.

Bereits am vergangenen Wochenende sei die Entscheidung für Zoë Kravitz gefallen, heißt es in einem Bericht von The Hollywood Reporter. Zuvor habe es jedoch einen umfangreichen Auswahlprozess gegeben, bei dem sich Kravitz mit Ana de Armas ("Blade Runner 2049"), Ella Balinska ("3 Engel für Charlie") und Eiza Gonzalez ("Baby Driver") messen musste – inklusive Test-Lesungen mit Hauptdarsteller Robert Pattinson.

Laut Variety waren in den vorangegangenen Wochen zudem weitere Schauspielerinnen im Gespräch, darunter Zazie Beetz ("Joker") und Alicia Vikander ("Tomb Raider").

Zoë Kravitz reiht sich in Catwoman-Riege ein

Letztlich konnte sich Zoë Kravitz durchsetzen. Die Schauspielerin ist vor allem aus Filmen wie "Mad Max: Fury Road" und "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" sowie der HBO-Serie "Big Little Lies" bekannt. Mit Selina Kyle alias Catwoman wagt sie sich nun an eine Rolle, die bereits mehrfach für die große Leinwand adaptiert wurde.

Die beliebteste Darbietung als diebische "Katze" legte zweifellos Michelle Pfeiffer hin. 1992 schlüpfte der Hollywoodstar für Tim Burtons "Batmans Rückkehr" in das schwarze Lederoutfit von Batmans großer On-off-Liebe. Der Catwoman-Solofilm von 2004 mit Halle Berry in der Hauptrolle hingegen floppte gnadenlos, wie die unterirdischen Wertungen auf Rotten Tomatoes belegen. Die dritte Catwoman in der Leinwand-Runde war Anne Hathaway in Christopher Nolans "The Dark Knight Rises".

Jim Gordon und Schurke gefunden?

Catwoman ist allerdings nicht die einzige Rolle, die besetzt werden will. Jüngsten Berichten zufolge sind aktuell Jonah Hill ("The Wolf of Wall Street") und Jeffrey Wright ("Westworld") im Gespräch für "The Batman". Wright könnte demnach Commissioner Jim Gordon spielen. Hill wiederum wird als Anwärter für die Schurkenrolle gehandelt – möglicherweise als Riddler oder Pinguin.

Bislang gibt es keinen offiziellen Termin für den Drehstart von "The Batman", laut Informationen von Variety könnte die Produktion jedoch bereits Ende 2019 oder Anfang 2020 beginnen.

Kinostart
"The Batman" startet voraussichtlich am 25. Juni 2021 in den US-Kinos.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Batman

close
Bitte Suchbegriff eingeben