menu

"The Batman" trainiert doch! Workout von Robert Pattinson enthüllt

Schauspieler Robert Pattinson im Oktober 2018 bei der amfAR Gala Los Angeles in Beverly Hills
Klasse statt Masse? Robert Pattinsons Batman-Workout zielt mehr auf Ausdauer und Beweglichkeit ab statt auf Muskelaufbau.

Nach Christian Bales durchtrainiertem Dunklen Ritter und Ben Afflecks muskelbepacktem Rächer Gothams sind die Fitness-Erwartungen an den nächsten Batman-Darsteller deutlich gestiegen. Umso überraschter waren viele Fans, als "The Batman"-Star Robert Pattinson verkündete, dass er für den Part nicht zu viele Muskeln aufbauen wolle. Ein umfangreiches Trainingsprogramm gehört dennoch zu Pattinsons Vorbereitung, wie nun bekannt wird.

In der neuen Ausgabe des Magazins Healthy For Men (via Twitter/Pattinson360) wird die Workout-Routine von Robert Pattinson für "The Batman" erläutert. Neben dem Training im Fitnessstudio läuft der Schauspieler drei- bis viermal pro Woche eine Strecke von fünf bis zehn Kilometern. Zudem ist Pattinson am Strand beim Sandbag-Workout (Krafttraining mit einer Tasche voller Sand) gesehen worden und boxt regelmäßig. Auf eine gesunde Ernährung soll der einstige "Twilight"-Star ebenfalls Wert legen.

Weniger Masse für "The Batman"

Pattinsons Workout-Routine ist umfangreich, lässt aber auch vermuten, dass der Schauspieler nicht kiloweise Muskeln aufbaut wie einst Christian Bale und Ben Affleck. Zur Erinnerung: Bale trainierte sich für "Batman Begins" einst in wenigen Monaten rund 30 Kilogramm Muskelmasse an. Affleck brachte es mit exzessivem Training für "Batman v Superman: Dawn of Justice" auf 15 zusätzliche Kilogramm Muskelmasse – bei nur acht Prozent Körperfettanteil! Pattinsons "The Batman" dürfte deutlich drahtiger und weniger bullig ausfallen, sehr zum Ärger einiger DC-Fans.

Ein DC-Held am Anfang seiner Karriere

Dabei passt der drahtige, agile Look gut zu den bislang bekannten Story-Details: "The Batman" soll im zweiten Jahr des Helden als Rächer Gothams angesiedelt sein und entsprechend einen vergleichsweise jungen Bruce Wayne zeigen, der seine Berufung als Dunkler Ritter erst kürzlich gefunden hat. Regisseur Matt Reeves erklärte zudem mehrfach, dass der kommende Film den Fokus auf Batmans Fähigkeiten als Mitternachtsdetektiv legen wird, statt ihn als gerechten Haudrauf darzustellen.

Kinostart
"The Batman" soll am 1. Oktober 2021 in den US-Kinos anlaufen. Wann der DC-Film in Deutschland startet, ist bislang nicht bekannt.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Batman

close
Bitte Suchbegriff eingeben