News

"The Big Bang Theory" soll zwei weitere Staffeln bekommen

Die Nerds aus "The Big Bang Theory" sollen für Staffel 11 und 12 zurückkehren.
Die Nerds aus "The Big Bang Theory" sollen für Staffel 11 und 12 zurückkehren. (©Warner Bros. Entertainment Inc. 2017)

Eine gute Nachricht für alle Fans der TV-Nerds aus "The Big Bang Theory": Es sieht ganz so aus, als würde die beliebte Sitcom sowohl eine Staffel 11 als auch Staffel 12 bekommen. Die Darsteller dürfte dies ebenfalls freuen, denn die Fortsetzung der Serie könnte sich für Jim Parsons, Kaley Cuoco und deren Co-Stars so richtig lohnen.

Lange war die Zukunft von "The Big Bang Theory" nach Staffel 10 ungewiss, schließlich laufen die Verträge der Schauspieler rund um Jim Parsons mit der aktuellen Season aus. Nun gibt es endlich den langersehnten Silberstreif am Horizont: Sowohl Sheldon-Mime Jim Parsons als auch seine Kollegen Johnny Galecki, Kaley Cuoco, Simon Helberg und Kunal Nayyar befinden sich laut Deadline in den letzten Zügen der Vertragsverhandlungen für zwei weitere Staffeln. Eine Einigung stehe kurz bevor, will Digital Spy zudem vom CEO des US-Senders CBS erfahren haben.

"The Big Bang Theory"-Cast sahnt ab

Diese Übereinkunft dürfte sich der Sender erneut einiges kosten lassen. Satte 1 Million US-Dollar pro Episode soll jeder der fünf "The Big Bang Theory"-Hauptdarsteller für Staffel 10 kassiert haben. Diese hohen Gehaltsschecks katapultierten den Cast prompt an die Spitze der Liste der TV-Bestverdiener, die Forbes im September 2016 veröffentlichte. An der Spitze kann natürlich nur einer stehen: Serienliebling Jim Parsons mit einem Verdienst von rund 25,5 Millionen Dollar zwischen Juni 2015 und Juni 2016. Sollten die Verhandlungen für Staffel 11 und 12 erfolgreich verlaufen, dürfte der Golden-Globe-Preisträger auch in den nächsten Jahren ganz weit vorne landen.

Jim Parsons will mehr

Jim Parsons selbst ist allem Anschein nach fest von einem positiven Ausgang der Gehaltsverhandlungen überzeugt und freut sich auf neue Folgen. Im Interview mit der Today Show sagte der "The Big Bang Theory"-Star, er wäre schockiert, wenn es keine weitere Staffel der Erfolgsshow um die Nerd-Clique geben würde. "Ich weiß, dass jeder das will. Deshalb wäre ich geschockt, wenn das nicht passieren würde. Wäre ich wirklich", beteuert Parsons.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben