menu

"The Big Bang Theory"-Stars Jim Parsons & Mayim Bialik mit neuer Serie

Mayim Bialik (Mitte) und Jim Parson arbeiten auch nach "TBBT" weiter zusammen.
Mayim Bialik (Mitte) und Jim Parson arbeiten auch nach "TBBT" weiter zusammen.

Mitte Mai wurde in den USA die letzte Folge von "The Big Bang Theory" ausgestrahlt. In Deutschland steht uns der Abschied von Leonard, Penny, Sheldon, Amy und ihren Freunden noch bevor. Doch es könnte mit zwei Darstellern der Sitcom ein schnelleres Wiedersehen geben als gedacht.

Sheldon-Darsteller Jim Parsons und Amy-Darstellerin Mayim Bialik sind in eine neue Fox-Sitcom namens "Carla" involviert, wie Deadline berichtet. Doch nur einer von beiden wird auch eine Rolle übernehmen.

Aus der britischen "Miranda" wird die amerikanische "Carla"

Bei "Carla" handelt es sich um ein Remake der erfolgreichen BBC-Serie "Miranda" mit Miranda Hart in der Hauptrolle. In der US-Neuauflage übernimmt Mayim Bialik die Titelrolle. Carla ist eine 39-jährige Frau, die mit dem Geld, das ihre Eltern für ihre Hochzeit vorgesehen haben, kurzerhand ein Katzencafé in Louisville, Kentucky eröffnet. Sie muss der Gesellschaft und ihrer Mutter täglich beweisen, dass man nicht alles haben kann, was man will – und trotzdem glücklich sein kann.

Jim Parsons nur als Produzent an Bord

Jim Parsons übernimmt leider keine Rolle in "Carla", wird aber an der Seite von Bialik als Executive Producer fungieren. Parsons hat bereits Erfahrung in der Produzentenrolle, die er auch in der "The Big Bang Theory"-Prequelserie "Young Sheldon" und dem Netflixformat "Ein besonderes Leben" innehat.

Die britische Vorlage "Miranda" lief in vier Staffeln von 2009 bis 2015 auf BBC. Im Mittelpunkt steht die tollpatschige aber liebenswerte Titelfigur, die sich von einer unangenehmen Situation in die nächste manövriert. Die Besitzerin eines Scherzartikelladens ist eine große Enttäuschung für ihre Mutter und heimlich in ihren Nachbarn und Jugendfreund Gary (Tom Ellis, "Lucifer") verliebt. Hauptdarstellerin Miranda Hart wurde mehrmals für die BAFTA-Awards nominiert.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Big Bang Theory

close
Bitte Suchbegriff eingeben