menu

"The Boys": In Staffel 2 bekommen die Sieben weibliche Verstärkung

The Boys
Noch in diesem Jahr teilen sie wieder aus, um den Supes Einhalt zu gebieten: The Boys.

Eine Sturmfront zieht auf – und die wird in der zweiten "The Boys"-Staffel vor allem Homelander mit voller Wucht treffen. Die Rede ist von Superheldin Stormfront, die in den neuen Folgen zu den Sieben stoßen wird.

Stormfront ist der erste Neuzugang, der für Staffel 2 bestätigt wurde. Gespielt wird die Superheldin von Aya Cash, die aus den FX-Networks-Serien "Fosse/Verdon" und "You're the Worst" bekannt ist.

Stormfront mischt die Sieben auf

"Sie ist eine Granate, die in die Welt von Homelander und den Sieben geworfen wird", beschreibt Homelander-Darsteller Antony Starr laut Entertainment Weekly den Neuzugang. "Sie wird mir so viel Ärger bereiten." Stormfront ist den Comic-Kennern von "The Boys" natürlich ein Begriff: Der Charakter ist ähnlich mächtig wie Homelander und hat einen Nazi-Hintergrund. Und: Eigentlich ist Stormfront männlich. Das wurde für die TV-Serie offensichtlich geändert.

"Ich glaube, Stormfront ist wie eine Atombombe, die inmitten der Sieben explodiert", beschreibt Aya Cash ihre Figur. "Ich denke, dass sie da ist, um den Vought-Konzern hochgehen zu lassen. Sie ist da, um Vought in die ursprünglichen Bahnen zu lenken, Superhelden zu erschaffen. Und sie kann echt feministisch sein."

Wann geht's mit Staffel 2 weiter?

Nach wie vor ist unklar, wann die zweite "The Boys"-Staffel auf Amazon Prime Video starten wird. Die erste Staffel wurde am 25. Juli 2019 veröffentlicht, es ist also gut möglich, dass es im Juli 2020 mit den neuen Folgen weitergeht. Vielleicht verkünden die Macher den Start am 15. März, wenn der gesamte Cast beim TV-Festival PaleyFest zu Gast ist.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Boys

close
Bitte Suchbegriff eingeben