menu

"The Crown": Charles-Darsteller erinnert daran, dass Serie Fiktion ist

The Crown Prinz Charles JOSH O CONNOR
Charles (Josh O'Connor) kommt in Staffel 4 von "The Crown" nicht gut weg. Bild: © Alex Bailey/Netflix 2020

In Staffel 4 von "The Crown" bekommt das britische Könighaus ordentlich sein Fett weg: Die Windsors, allen voran die Queen und Prinz Charles, werden mehr oder weniger als gefühlskalte Egoisten inszeniert. Charles-Darsteller Josh O'Connor mahnt, dass Zuschauer nicht alles für bare Münze nehmen sollten, was sie in der Netflixserie sehen.

Die Charaktere würden zwar auf realen Personen beruhen, seien aber mehr oder weniger ausgedacht, erklärt O'Connor im Interview mit Collider.

Josh O'Connor ist skeptisch gegenüber den Royals

Auf die Frage, ob seine Rolle als Prinz Charles seinen Blick auf die Royals geändert habe, antwortet O'Connor: "Ich denke, er hat sich stark verändert. Es ist lustig, weil wir es in der Serie letztendlich mit Fiktion zu tun haben. Die Macher erfinden diese Charaktere, sie sind fiktionalisierte Versionen ihrer historischen Vorbilder." Doch nachdem er Charles verkörpert habe, verstehe er die Probleme des Prinzen besser und bewundere ihn für seine frühen Bemühungen für den Umweltschutz. "Die Royals sind eine unglaubliche Gruppe von Leuten. Ich bin immer noch skeptisch gegenüber der königlichen Familie als Struktur und das hat sich nicht geändert. Aber ich habe großen Respekt vor Charles als Person."

"The Crown": Eine Serie rund um Familie und Macht

O'Connor ist ein besonderer Fan davon, wie Serienschöpfer Peter Morgan in jeder Staffel von "The Crown" gleichbleibende Qualität abliefert. "Er hat wirklich ein erstaunliches Talent. Er hat so ein Verständnis für die Story und die Charaktere und versteht Familie", schwärmt der Darsteller. Für O'Connor geht es in "The Crown" in erster Linie um Familie, das Gleichgewicht von Macht und Empathie.

Staffel 4 der Dramaserie erstreckt sich vom Ende der 1970er-Jahre bis in die 1990er. In diese Zeit fällt das Kennenlernen und die Heirat von Charles und Diana, Margaret Thatchers Regierungszeit und der Falklandkrieg.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Crown

close
Bitte Suchbegriff eingeben