News

"The Defenders": Erster Trailer versammelt das neue Marvel-Team

Aller Anfang ist schwer. Das gilt offenbar auch für "The Defenders". Der lang erwartete Trailer zur kommenden Marvel-Serie zeigt unter anderem das erste Aufeinandertreffen der vier New Yorker Helden – und das läuft alles andere als reibungslos ab.

Endlich dürfen Marvel-Fans einen ersten Blick auf "The Defenders" werfen, doch von Teamgeist ist im ersten Trailer zunächst wenig zu spüren. So sammelt Matt Murdock alias Daredevil (Charlie Cox) eine wenig begeisterte Jessica Jones (Krysten Ritter) auf dem Polizeirevier ein, während es andernorts prompt zum handfesten Schlagabtausch zwischen Danny Rand aka Iron Fist (Finn Jones) und Luke Cage (Mike Colter) kommt. Sonderlich beeindruckt von den Kräften der anderen scheint keiner der Helden zu sein, gegen Ende des Clips ändert sich diese Haltung jedoch zunehmend – und das nicht ohne Grund.

Die Feinde meines Feindes…

Der Krieg um New York habe begonnen, verkündet Stick (Scott Glenn) unheilvoll, deshalb sollten sich die künftigen Defenders besser zusammenreißen. Anschließend sieht man die Helden erstmals Seite an Seite kämpfen, denn sie haben fortan einen gemeinsamen Gegner: Sigourney Weavers Alter Ego, das offenbar in irgendeiner Verbindung zur Verbrecherorganisation "Die Hand" steht. Auch die Schurkin kommt im Trailer zu Wort – und beginnt prompt mit einer Kampfansage: "Je mehr Verbindungen ihr habt, desto einfacher wird es, euch zu brechen", hält die neue Kontrahentin mit ruhiger Stimme fest.

Wer nun mehr sehen will, muss sich noch eine Weile gedulden. Die erste Staffel von Marvels neuer Serie "The Defenders" startet weltweit ab dem 18. August 2017 auf Netflix.

Neueste Artikel zum Thema 'The Defenders'

close
Bitte Suchbegriff eingeben