News

"The Good Fight": Neuer Trailer für das "Good Wife"-Spin-off

Nach sieben erfolgreichen Staffeln lief Anfang Mai 2016 die letzte Folge der Dramaserie "The Good Wife" rund um Anwältin Alicia Florrick (Julianna Margulies). Mit "The Good Fight" bringt CBS zeitnah ein Spin-off der Serie auf den Weg. Der erste Longtrailer ist vielversprechend.

Aus der Originalserie konnten für das Spin-off Christine Baranski und Cush Jumbo jeweils in der Rolle der Diane Lockhart und Lucca Quinn gewonnen werden. Als neue spannende Figur macht Junganwältin Maia (Rose Leslie aus "Game of Thrones") das Trio komplett.

"The Good Fight" dreht sich um drei Hauptfiguren

Das Spin-off setzt etwa ein Jahr nach den Ereignissen der letzten Episode von "The Good Wife" an. Ein enormer Betrugsfall mischt hier die Hauptfiguren auf. Während die darin verwickelte Anwältin Maia um ihren guten Ruf kämpfen muss, verliert ihre Patin und Mentorin Diane Lockhart als Folge ihr ganzes Vermögen. Statt Ruhestand wartet auf die erfolgreiche Anwältin also ein weiterer Kampf. Da ihre alte Kanzlei Lockhart & Lee sie jedoch nicht mehr aufnimmt, stoßen beide Anwältinnen zu einer anderen herausragenden Anwaltskanzlei Chicagos, wo auch Lucca Quinn beschäftigt ist.

Noch kein deutscher Starttermin für das Spin-off

Die Begebenheiten sind ohne Frage eine spannende Vorlage für das Spin-off, das am 19. Februar 2017 auf CBS Premiere feiert. Außerdem werden die wöchentlich erscheinenden Folgen für Abonnenten des Senders als VOD zur Verfügung stehen. Bislang gibt es noch keine Informationen zu einem deutschen Starttermin der Serie. So lange müssen wir uns mit einem Blick auf den Trailer von "The Good Fight" begnügen:

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben