menu

"The Guilty"-Remake mit Jake Gyllenhaal: Antoine Fuqua übernimmt Regie

"The Equalizer 2"-Regisseur Antoine Fuqua inszeniert demnächst Jake Gyllenhaal in "The Guilty".
"The Equalizer 2"-Regisseur Antoine Fuqua inszeniert demnächst Jake Gyllenhaal in "The Guilty". Bild: © Sony Pictures 2018

Bereits seit Ende 2018 wissen wir, dass Jake Gyllenhaal im geplanten US-Remake des dänischen Kammerspiel-Films "The Guilty" die Hauptrolle spielen wird. Die Regiefrage blieb damals allerdings ungeklärt. Nun steht fest: Gyllenhaal wird erneut mit seinem "Southpaw"-Regisseur Antoine Fuqua zusammenarbeiten.

"Ich könnte nicht erfreuter darüber sein, wieder mit Antoine zu arbeiten", schwärmt Jake Gyllenhaal angesichts der Neuigkeiten laut Deadline. "Unsere gemeinsame Zeit beim Dreh von 'Southpaw' war eine der besten künstlerischen Erfahrungen meiner Karriere und ich kann es nicht erwarten, wieder mit ihm am Set zu sein."

Das Drehbuch zur Neuauflage liefert "True Detective"-Schöpfer Nic Pizzolatto.

Drehstart im November

Das Remake von "The Guilty" soll bereits im November in nur einer Location in Los Angeles gefilmt werden. Angesichts der weiterhin grassierenden Corona-Pandemie ist eine solch örtliche Beschränkung sicherlich von Vorteil. Am Set sollen zudem strenge Sicherheits- und Hygienevorschriften gelten.

Darum geht's in "The Guilty"

Die Beschränkung auf einen einzigen Drehort ergibt sich direkt aus der Handlung des Films: "The Guilty" spielt ausschließlich in der Notrufzentrale der Polizei. Dort nimmt ein in den Innendienst strafversetzter Beamter (Gyllenhaal) den Anruf einer panischen Frau entgegen, die von ihrem Mann entführt wurde. Nun gilt es, am Telefon so viel wie möglich zu erfahren, ohne die Frau weiter in Gefahr zu bringen – ein Rennen gegen die Zeit beginnt.

Das dänische Original feierte 2018 auf dem Sundance Film Festival seine Premiere und ging sogar als dänischer Beitrag für die Oscars 2019 in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" ins Rennen. Am Ende ging der Award jedoch an Alfonso Cuaróns "Roma".

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Remake

close
Bitte Suchbegriff eingeben