News

"The Haunting of Hill House": Netflix-Horror-Serie bekommt Starttermin

Das Hill House begrüßt schon bald seine alten Bewohner zurück.
Das Hill House begrüßt schon bald seine alten Bewohner zurück. (©Steve Dietl/Netflix 2018)

"The Haunting of Hill House" hat endlich einen Starttermin. Und um das gebührend zu feiern, hat Streaminganbieter Netflix auch gleich noch einen ganzen Schwung Bilder zur neuen Horror-Serie veröffentlicht.

Es sieht ganz so aus, als würde der Oktober ein guter Monat für Horror-Fans auf Netflix werden: "The Haunting of Hill House" hat mit dem 12. Oktober endlich einen offiziellen Starttermin für Staffel 1 bekommen und die Serie sieht tatsächlich ziemlich vielversprechend aus, wenn man nach den ersten offiziellen Bildern urteilen darf.

Netflix bringt "The Haunting of Hill House" in Serie

Einigen Horror-Fans dürfte der Titel der neuen Netflix-Serie bekannt vorkommen. Und das hat einen guten Grund. Immerhin basiert "The Haunting of Hill House" auf dem gleichnamigen und überaus erfolgreichen Roman von Shirley Jackson aus dem Jahr 1959. Für die Serien-Adaption hat sich Netflix mit Regisseur und Drehbuchautor Mike Flanagan ("Ouija: Ursprung des Bösen", "Das Spiel") nun einen echten Horror-Experten ins Boot geholt.

Was dabei herausgekommen ist, lassen die ersten Bilder zu Staffel 1 bereits erahnen. Sechs Stück hat Netflix zusammen mit der Ankündigung des Starttermins gerade veröffentlicht und die stellen direkt unter Beweis, dass wir uns wohl auf ein angemessenes Gothic-Feeling freuen dürfen.

"The Haunting of Hill House"-Szenenbild. fullscreen
"The Haunting of Hill House"-Szenenbild. (©Steve Dietl/Netflix 2018)
"The Haunting of Hill House"-Szenenbild. fullscreen
"The Haunting of Hill House"-Szenenbild. (©Steve Dietl/Netflix 2018)
Michiel Huisman und Timothy Hutton sind nur zwei Mitglieder des überaus überzeugenden Casts von "Spuk in Hill House". fullscreen
Michiel Huisman und Timothy Hutton sind nur zwei Mitglieder des überaus überzeugenden Casts von "Spuk in Hill House". (©Steve Dietl/Netflix 2018)
Carla Gugino beweist einmal mehr ihr Händchen für psychologisch aufgeladene Horror-Rollen. fullscreen
Carla Gugino beweist einmal mehr ihr Händchen für psychologisch aufgeladene Horror-Rollen. (©Steve Dietl/Netflix 2018)
"The Haunting of Hill House"-Szenenbild. fullscreen
"The Haunting of Hill House"-Szenenbild. (©Steve Dietl/Netflix 2018)
"The Haunting of Hill House"-Szenenbild. fullscreen
"The Haunting of Hill House"-Szenenbild. (©Steve Dietl/Netflix 2018)

Das am meisten heimgesuchte Haus der ganzen USA

Die Handlung von "The Haunting of Hill House" dreht sich um fünf Geschwister, die im Hill House, dem berüchtigsten Spukhaus der gesamten USA, aufgewachsen sind. Als ihre jüngste Schwester sich umbringt, sehen sich die inzwischen erwachsenen Geschwister gezwungen, in ihr altes Heim zurückzukehren – und sich den Geistern der Vergangenheit zu stellen. Von denen nicht alle nur in ihrer Fantasie existieren ...

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben