menu

"The King's Man – The Beginning": Erster Trailer und Poster enthüllt

"Back to the roots": Getreu diesem Motto entführt uns Filmemacher Matthew Vaughn Anfang 2020 mit seinem "Kingsman"-Prequel in die Anfangszeit der titelgebenden Geheimorganisation. Der erste Trailer zu "The King's Man" macht nun klar: Die Anfänge waren ganz schön düster!

Das Prequel "The King's Man – The Beginning" spielt Anfang des 20. Jahrhunderts. "Während sich die schlimmsten Tyrannen und kriminellen Genies aller Zeiten zusammenschließen, um einen Krieg zu planen, in dem Millionen Menschen ausgelöscht werden sollen, muss ein Mann sie in einem Rennen gegen die Zeit aufhalten", heißt es in der Synopsis zum Film, die gemeinsam mit dem Trailer und dem ersten Filmplakat veröffentlicht wurde.

The King fullscreen
Das Filmplakat zu "The King's Man"

"The King's Man" kommt mit königlichem Cast

Wer die historischen Persönlichkeiten spielen wird, ist bereits bekannt: Ralph Fiennes ist im Trailer als britischer Geheimagent T. E. Lawrence zu sehen, weltbekannt als Lawrence von Arabien. Liam Neeson spielt den britischen Feldmarschall Herbert Kitchener. Und Daniel Brühl verkörpert laut Comicbook den russischen Adligen Felix Yusupov, während Rhys Ifans den ominösen Wanderprediger Grigori Rasputin mimt.

Ebenfalls zum Cast gehören Gemma Arterton, Djimon Hounsou und Harris Dickinson.

Das "Kingsman"-Franchise wächst

"The King's Man" ist nur die erste von zahlreichen geplanten Erweiterungen des "Kingsman"-Franchise. Ein "Statesman"-Film über die US-Agenten aus "Kingsman: The Golden Circle" befindet sich ebenso in Arbeit wie eine TV-Serie. Zudem ist mit "Kingsman 3" ein weiteres Sequel der Originalreihe rund um Eggsy (Taron Egerton) angekündigt.

Kinostart
Das Prequel "The King's Man – The Beginning", das zwischenzeitlich den Arbeitstitel "The Great Game" trug, wird ab dem 13. Februar 2020 in den deutschen Kinos zu sehen sein.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The King's Man

close
Bitte Suchbegriff eingeben