"The Lion King"-Teaser-Trailer: Der König der Löwen ist zurück!

Christin Ehlers Würde ein "König der Löwen"-Remake mit Benedict Cumberbatch notfalls aus eigener Tasche zahlen.

Gänsehautalarm! In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde überraschend der erste Teaser-Trailer zum "König der Löwen"-Remake von Jon Favreau veröffentlicht. Und der bleibt mit "The Lion King" verdammt nah am Original dran.

Wer ein ebenso großer Fan vom Disney-Klassiker "König der Löwen" ist wie ich, war bisher vermutlich genauso skeptisch wie gespannt auf das erste Videomaterial. Das ist nun endlich da – und überzeugt auf ganzer Linie.

Jon Favreau bleibt Disney-Klassiker treu

Regisseur Jon Favreau scheint mit seinem neuesten Live-Action-Remake – anders als mit "The Jungle Book" – sehr nah am Zeichentrick-Original zu bleiben. Der Sonnenaufgang, die aufblickende Antilope, der Kilimandscharo im Hintergrund mit einer Horde Elefanten davor, die fliegenden Vögel und jubelnden Zebras – Jon Favreau hat wirklich an alles gedacht.

"Alles, was das Licht berührt"

Doch nicht nur optisch, auch akustisch ist der Teaser-Trailer zum "König der Löwen"-Remake ein emotionales Erlebnis. Denn aus dem Off hören wir James Earl Jones als Mufasa mit seiner bewegenden Rede, in der er seinem Sohn Simba erzählt, was alles zu ihrem Königreich gehört und dass es irgendwann der kleine Löwe sein wird, der über all das herrschen wird. Simbas Gegenfrage "Und was ist mit dem schattigen Land dort drüben?" hört man unterdessen noch nicht. Es ist einzig und allein Mufasa, der den Teaser-Trailer mit seiner Stimme begleiten darf.

Bekannte "König der Löwen"-Musik

Und dann kam es: "Nants Ingonyama Bagithi Baba" zusammen mit dem ersten Blick auf den Königsfelsen. Wem bis dahin noch nicht die Härchen auf den Armen zu Berge standen – spätestens jetzt sollte es dann so weit sein.

Ich persönlich muss gestehen, dass ich sehr skeptisch war, als das Live-Action-Remake angekündigt wurde, denn "König der Löwen" ist für mich der Disneyfilm schlechthin. Doch Jon Favreau hat mich nicht enttäuscht – ganz im Gegenteil! Ich fühle mich wieder, als wäre ich acht Jahre alt und kann es kaum abwarten, den Film endlich im Kino sehen zu können.

Kinostart
Bleibt zu hoffen, dass Jon Favreau bald den offiziellen Trailer nachlegt, denn das "König der Löwen"-Remake startet erst am 18. Juli 2019 in den deutschen Kinos.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben