News

"The Lost City of Z": Charlie Hunnam in unbekanntem Terrain

Einen Tag vor Weihnachten gab es zu "The Lost City of Z" den ersten Teaser-Trailer zu sehen, nun folgt endlich der offizielle Trailer! Und der gibt einen weitaus detaillierteren Einblick in das packende Abenteuer mit Charlie Hunnam!

Für den britischen Forscher und Entdecker Percy Fawcett (Charlie Hunnam) steht die Erforschung des Amazonas im Mittelpunkt seiner Arbeit. Dort vermutet er eine unbekannte Stadt, die er "Z" tauft.

Charlie Hunnam erforscht das Unbekannte

Während seine wissenschaftlichen Kollegen in der britischen Heimat davon nichts wissen wollen und die fremde Zivilisation im Dschungel als "Wilde" abstempeln, will Fawcett mehr über die Menschen dort wissen. Unterstützung erhält er dabei von seiner Frau (Sienna Miller) und wird auf der beschwerlichen Reise von Henry Costin (Robert Pattinson) begleitet.

"The Lost City of Z" beruht auf wahrer Begebenheit

"The Lost City of Z" basiert auf dem Bestseller von David Grann, der in dem gleichnamigen Roman die wahre Begebenheit beschreibt. Bis heute ist unklar, was mit Percy Fawcett geschehen ist, nachdem er 1925 spurlos verschwand. Mit James Gray ("We Own the Night") ist ein erfahrener Regisseur an Bord, als Produzenten konnten jene des Oscar-prämierten Historiendramas "12 Years a Slave" gewonnen werden.

Der Trailer zu "The Lost City of Z" vermittelt eine klassische Abenteuergeschichte aus vergangenen Zeiten. Als die Forschungsmethoden noch rudimentär waren und ambitionierte Entdecker auf eigene Faust und mit einfachsten Mitteln in fremde Gebiete vordrangen.

Geplanter Kinostart in Deutschland ist der 30. März 2017.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben