menu

"The Old Guard" auf Netflix: Wie sieht's mit einem Sequel aus?

The Old Guard Charlize Theron als Andy
Mit ihr sollte man sich besser nicht anlegen: Andy (Charlize Theron) in "The Old Guard". Bild: © Aimee Spinks/Netflix 2020

Na, gehörst Du auch zu denjenigen, die am Wochenende "The Old Guard" geschaut haben? Seit Freitag gibt's die knallharte Comicverfilmung mit Charlize Theron auf Netflix. Was nun alle wissen wollen, ist: Wird es eine Fortsetzung geben?

Diese Frage brennt auch Total Film (via Games Radar+) unter den Nägeln. Hauptdarstellerin Charlize Theron und Regisseurin Gina Prince-Bythewood geben darauf eine erste Antwort.

Fortsetzung folgt ...?

"Wir haben bereits über ein Sequel als eine Möglichkeit gesprochen und es würde uns wirklich begeistern", erklärt Charlize Theron. Netflix selbst hat sich noch nicht zu Fortsetzungsplänen geäußert. Am Ende werden wohl die Zuschauerzahlen entscheiden, ob es zu "The Old Guard 2" kommen wird oder nicht.

Auch die Co-Stars wären sofort wieder mit an Bord. Ihr Interesse bekundeten Chiwetel Ejiofor ("Doctor Strange") und Marwan Kenzari ("Aladdin") auf Nachfrage von Games Radar+.

Achtung, Spoiler!
Im folgenden Abschnitt kommt es zu inhaltlichen Details, die Du nur kennst, wenn Du den Film gesehen hast. Du liest auf eigene Gefahr weiter.

Post-Credit-Szene weist den Weg

Auch wenn es von Netflix noch keine konkreten Sequel-Pläne gibt, gibt Regisseurin Gina Prince-Bythewood schon jetzt ein paar Hinweise, wie es in "The Old Guard 2" weitergehen könnte. Die Post-Credit-Szene in Teil eins hat ja bereits den Weg für eine Fortsetzung geebnet, als Quynh plötzlich unter den Lebenden weilt. Im Film kam mehrfach zur Sprache, dass die einstige Begleiterin von Andy (Charlize Theron) umgebracht wurde.

"[Das Sequel] basiert auf der Graphic Novel. Wenn man berücksichtigt, was Greg [Rucka] geschrieben hat, wird Quynh ihre böse Seite zeigen, was zu einigen Schwierigkeiten führen wird." Außerdem teasert sie weitere Bösewichte an, mit denen es Andy und die anderen unsterblichen Söldner zu tun bekommen.

Unsterblichkeit für alle!

In "The Old Guard" geht es um eine Gruppe unsterblicher Soldaten, die zum Teil schon Jahrtausende auf der Erde weilen. Angeführt werden sie von Andromache of Scythia, kurz Andy (Theron). Doch Wissenschaftler haben es auf ihre DNA abgesehen, da sie die wundersame Gabe der Gruppe nutzen wollen, um die gesamte Menschheit unsterblich zu machen.

Der Film auf Netflix basiert auf der Graphic-Novel-Reihe von Greg Rucka und Leandro Fernández, dessen erster Band 2017 erstmals erschienen ist.

Sendehinweis
"The Old Guard" mit einer knallharten Charlize Theron als unsterbliche Wächterin steht seit dem 10. Juli auf Netflix zum Abruf bereit.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Comicverfilmung

close
Bitte Suchbegriff eingeben