News

"The Punisher": Marvel gibt weitere Besetzung bekannt

Jon Bernthal als Punisher in "Daredevil".
Jon Bernthal als Punisher in "Daredevil". (©Myles Aronowitz / Netflix 2016)

Mit fortschreitender Arbeit am "Daredevil"-Spin-off "The Punisher" wurden nun auch fünf weitere Schauspieler enthüllt, die in der Marvel-Serie um den Vigilanten Frank Castle mitspielen werden.

Somit füllt sich der Cast um Jon Bernthal ("The Walking Dead"), der in der zweiten Staffel von "Daredevil" so begeisterte, dass eine eigene Serie zum Punisher in Auftrag gegeben wurde. Neu im Spin-off mit dabei ist unter anderem Daniel Webber ("11.22.63 – Der Anschlag"). Er spielt den Kriegsveteranen Lewis Walcott, der Schwierigkeiten hat, sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren. Jason R. Moore ("A Lonely Place for Dying") wird als Curtis Hoyle, einem Vertrauten von Frank Castle, zu sehen sein und Paul Schulze ("Suits") verkörpert den zwielichtigen CIA-Mitarbeiter Rawlins.

"The Punisher" verursacht Ehekrise

Außerdem wird Jaime Ray Newman ("Bates Motel") Sarah Lieberman, die Frau von Micro, spielen. Micro (Ebon Moss-Bachrach, "The Last Ship") ist ein ehemaliger NSA-Analyst, welcher den Punisher vor allem in Sachen Technik und Ausrüstung unterstützt. Diese Verwicklung wirkt sich kompliziert auf Micros Ehe zu Sarah aus, was offenbar in die Handlung der Serie einfließen wird.

2017 drei Marvel-Serien

Bereits vor einigen Wochen verrieten erste Set-Fotos, dass auch Deborah An Woll wieder in ihrer aus "Daredevil" bekannten Rolle als Karen Page mit von der Partie sein wird. Showrunner für die Netflix-Serie ist Steve Lightfoot ("Hannibal"), von dem auch das Drehbuch für die ersten beiden Folgen stammt. "The Punisher" wird im Laufe des Jahres 2017 starten, im gleichen Jahr erscheinen auch die Marvel-Serien "Iron Fist" (17. März) und "The Defenders" (vermutlich im Herbst).

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben