menu

"The Purge 5": Kinostart für die letzte Säuberungsnacht verkündet

Der Kinostart von "The Purge 5" steht.
Der Kinostart von "The Purge 5" steht.

Für Fans des Franchise endet eine Ära: Mit "The Purge 5" findet die erfolgreiche Horrorfilmreihe ihren offiziellen Abschluss. Filmstudio Universal hat nun endlich den Termin für den Kinostart verkündet.

Wie Deadline unter Berufung auf das Filmstudio berichtet, soll "The Purge 5" in den USA am 10. Juli 2020 an den Start gehen. In Deutschland könnte es somit bereits am 9. Juli 2020 so weit sein.

Filmstudio bleibt Zweijahrestakt treu

Universal Pictures bleibt bei "The Purge 5" dem bewährten Zweijahrestakt und auch dem Sommerslot treu. Mit Ausnahme von "The Purge – Die Säuberung" (2013) und "The Purge: Anarchy" (2014) lagen zwischen allen Teilen der Filmreihe fast exakt zwei Jahre. Mit "The Purge: Election Year" folgte 2016 Teil 3 und mit "The First Purge" 2018 der vierte Eintrag in das Franchise.

Mit "The Purge 5" endet die Erfolgsfilmreihe

Mit "The Purge 5" geht eines der erfolgreichsten Horrorfranchise der jüngeren Geschichte seinem Ende entgegen. Die bisherigen vier Filme spielten trotz durchwachsener Kritiken weltweit knapp 456,8 Millionen US-Dollar ein – bei einem Gesamtbudget von geschätzt lediglich 35 Millionen US-Dollar!

Ob das letzte Kapitel der Säuberungsnacht ähnlich erfolgreich wird, muss sich zeigen. Mit dem bisher bekannten Produktionsteam im Hintergrund stehen die Chancen zumindest nicht schlecht. So wird laut Deadline mit James DeMonaco einmal mehr der Franchise-Schöpfer persönlich das Drehbuch beisteuern. Blumhouse und Platinum Dunes sind als Produktionsfirmen an Bord, vertreten durch Jason Blum, Michael Bay, Brad Fuller und Andrew Form. DeMonaco wird mit Sébastien K. Lemercier und dem gemeinsamen "Man in a Tree"-Studio ebenfalls an der Produktion beteiligt sein.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Purge 4: The First Purge

close
Bitte Suchbegriff eingeben