menu

The Rock zaubert für Disney+: Dwayne Johnson produziert neue Serie

Ja, ich mach jetzt 'ne Disney-Serie! Problem damit?
Ja, ich mach jetzt 'ne Disney-Serie! Problem damit?

Im November geht Disney+ an den Start und das House of Mouse wird nicht müde, immer neue Stars und Prestigeprojekte für seinen neuen Streamingdienst anzukündigen. Der jüngste Clou: Dwayne "The Rock" Johnson höchstpersönlich steigt für Disney+ in den Ring – zumindest im übertragenen Sinne.

Der Hollywoodstar und WWE-Profi wird offenbar nicht selbst vor der Kamera stehen. Stattdessen übernimmt Dwayne Johnson zusammen mit seiner Ex-Frau Dany Garcia und der gemeinsamen Firma Seven Bucks Productions für Disney+ die Produktion der neuen Serie "Behind the Attraction", wie Variety zuerst berichtet. Die Show liefert ihren Zuschauern Einblicke in die Entstehungsgeschichte der beliebtesten Fahrgeschäfte in Disney-Parks und -Resorts, dokumentiert, wie die Attraktionen sich mit der Zeit entwickelten und welchen Reiz sie auf Fans ausüben. Disney+ hat zehn einstündige Episoden geordert.

Dwayne Johnson blickt für Disney+ hinter die Kulissen

The Rock teilt seine Vorfreude auf das neue Projekt via Instagram mit seinen Fans. "Wir freuen uns, dass Seven Bucks Productions diese Disney-Magie produziert", schwärmt der Schauspieler. "Als lebenslange Fans von Disney-Parks und -Attraktionen, sind wir aufgeregt (und fühlen uns geehrt), den Vorhang lüften zu dürfen und die Ideen, Geheimnisse und Fortschritte der beliebtesten Disney-Attraktionen der Welt zu beleuchten."

The Rock, das Arbeitstier

Dass Dwayne Johnson überhaupt noch Zeit für ein weiteres Projekt in seinem Terminplan findet, grenzt an ein Wunder. Am 12. Dezember startet mit "Jumanji – The Next Level" das neueste Leinwandabenteuer mit Johnson in den deutschen Kinos. Am 23. Juli 2020 folgt mit "Jungle Cruise" der nächste The-Rock-Film – passenderweise ein Disney-Film, der auf der gleichnamigen Freizeitparkattraktion beruht. Darüber hinaus steht Anfang 2020 der Dreh des Action-Thrillers "Red Notice" an, in dem Johnson an der Seite von Gal Gadot und Ryan Reynolds zu sehen sein wird.

Abseits der Kinoleinwand kündigte Dwayne Johnson kürzlich seine erste eigene Fitness-Convention an. Und als wäre das nicht genug, gab der 47-Jährige Anfang Oktober beim Saisonstart der Wrestling-Show SmackDown sein WWE-Comeback.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Dwayne Johnson

close
Bitte Suchbegriff eingeben