menu

"The Walking Dead": 11-Minuten-Clip führt Dich hinter die Kulissen

Schwere Zeiten für "The Walking Dead"-Fans: Staffel 10 befindet sich in der Winterpause. Auf ihre Zombieladung müssen sie diese Woche trotzdem nicht verzichten: Ein elf Minuten langes Video zeigt ausführlich, wie die aktuelle Season entstanden ist.

Wie kam es zu der Szene, in der Siddiq panisch in den Teich von Alexandria springt? Der Moment, in dem sich Daryl die Eingeweide eines Beißers ins Gesicht schmiert? Ein Video, das Fans hinter die "The Walking Dead"-Kulissen führt, gibt Aufschluss.

Das beeindruckende Werk der Setdesigner

In dem Clip kommen neben den Schauspielern auch die Set- und Kostümdesigner und Maskenbildner zu Wort. Ein zentrales Thema ist die Entwicklung der neuen Waffen, die in Staffel 10 ihren Einstand feierten – darunter die Kriegshämmer von Magna und Luke.

Wie die Designer im Video erklären, haben sie sich an mittelalterlichen Waffen angelehnt und diese an die Welt der Zombieapokalpyse angepasst. Magnas Waffe ist eine Mischung aus Hammer und Speer, zwei sich kreuzende Kettenräder motzen das Kampfgerät von Luke auf.

Maskenbildner konnten sich austoben

Das "The Walking Dead"-Video zeigt außerdem, mit welchen Tricks die Serienmacher gearbeitet haben, um zu suggerieren, dass Negan dem Beißer den Schädel halbiert. Die beeindruckende Szene entstand durch clevere Schnitte und dem Wechsel zwischen Stuntman und Puppe.

"The Walking Dead"-Veteran Michael Cudlitz kommt im Clip ebenfalls zu Wort. Er zeichnet für die vierte Episode von Staffel 10 verantwortlich, in der vor allem die PTSD-Erkrankung von Siddiq im Fokus steht.

Sendehinweis
Staffel 10 von "The Walking Dead" befindet in der Winterpause. Am 24. Februar 2020 geht es mit der zweiten Hälfte der Season wie gewohnt auf Sky weiter.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Walking Dead

close
Bitte Suchbegriff eingeben