menu

"The Walking Dead": Bereut der Jesus-Star den Ausstieg aus der Serie?

Wir hätten auch gerne mehr von Jesus in "The Walking Dead" gesehen ...
Wir hätten auch gerne mehr von Jesus in "The Walking Dead" gesehen ... Bild: © Jackson Lee Davis/AMC 2018

Für viele "The Walking Dead"-Fans gehört Jesus zu den absoluten Lieblingsfiguren. Kein Wunder, immerhin hat der Hilltop-Bewohner mit dem Faible für Martial Arts vor allem in den zugehörigen Comics einige ziemlich coole Momente. Das vorzeitige Aus in der Serie hatte daher einen bitteren Beigeschmack – auch für Darsteller Tom Payne.

Es ist kein Geheimnis, dass Tom Payne nicht zufrieden damit war, wie seine Figur Paul "Jesus" Rovia in der "The Walking Dead"-Serie in Szene gesetzt wurde. Dass seine Rolle um einiges unspektakulärer als in den Comics ausgefallen ist, hatte sogar maßgeblich mit zum Ausstieg des Schauspielers beigetragen. Seitdem ist der Whisperer-Krieg in der Serie deutlich vorangeschritten. Und Tom Payne wäre zu gerne Teil des ganzen Spektakels gewesen.

"The Walking Dead": Tom Payne wäre gerne Teil der aktuellen Handlung

Im Gespräch mit Skybounds "Talk Dead to Me"-Podcast gesteht Payne, er sei wirklich ein wenig traurig darüber, kein Teil der aktuellen Whisperer-Handlung zu sein. "[...] Ich habe mitverfolgt, was in der Serie mit Alpha und all dem passiert ist, und ich denke, dass sich [Showrunner Angela Kang] wirklich sehr eng an die Storyline [der Comics] gehalten hat", so Payne.

"Ich denke, sie machen einen großartigen Job und ich bin ein wenig traurig, dass ich nicht Teil davon bin". Dennoch sei es damals einfach an der Zeit gewesen, der Serie den Rücken zu kehren. Immerhin sei viel von dem, auf das er sich nach der Lektüre der "The Walking Dead"-Comics für seine Figur gefreut habe, einfach nie umgesetzt worden.

Serienmacher haben Jesus-Fans enttäuscht

Für Tom Payne geht die Vernachlässigung seiner Figur Jesus sogar so weit, dass er der Meinung ist, die Fans seien von den Serienmachern enttäuscht worden. Im Podcast stellt der Schauspieler klar, wenn einem die ganze Zeit erzählt würde, eine Figur sei so cool, und dann passiere kaum etwas von dem Erwarteten, dann sei das eine echte Ernüchterung.

Staffel 10 von "The Walking Dead" befindet sich derzeit in Zwangspause. Wann das große Finale endlich ausgestrahlt wird, steht bisher noch nicht fest. Es soll im Laufe des Jahres als Special-Folge auf Sendung gehen, bevor die Zombie-Serie dann endlich mit Staffel 11 wieder richtig durchstartet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Walking Dead

close
Bitte Suchbegriff eingeben