News

"The Walking Dead": Das erwartet Fans im Finale von Staffel 8

Die Macher von "The Walking Dead" haben das Ziel – ähm Finale von Staffel 8 bereits fest im Blick.
Die Macher von "The Walking Dead" haben das Ziel – ähm Finale von Staffel 8 bereits fest im Blick. (©Jackson Lee Davis/AMC 2017)

Nur noch acht Episoden trennen uns vom großen Finale von Staffel 8, und schon jetzt fragen sich viele Fans von "The Walking Dead", was sich die Macher dafür wohl haben einfallen lassen? Ex-Showrunner Scott M. Gimple gab jetzt die Antwort – zum Teil wenigstens.

Im Gespräch mit Entertainment Weekly verriet der frühere Showrunner von "The Walking Dead" jetzt, dass das Finale von Staffel 8 "extrem groß" werde. "Es ist im Moment vermutlich sogar zu viel [für eine einzelne Episode]."

Staffel 8 endet zu spektakulär für eine einzelne Folge

"Das Ausmaß von einigen Sachen, die wir machen durften, war wirklich unglaublich. Und trotzdem war die emotionale Intensität einfach verrückt. Das Finale von Staffel 8 bereitet den Beginn der nächsten Geschichte vor", zitiert das Magazin Gimple.

In den Comics von "The Walking Dead"-Schöpfer Robert Kirkman endet der Krieg zwischen den Saviors und den vereinten Communities mit einem Sieg von Rick und Co. Dann steht ein Zeitsprung von fünf Jahren ins Haus. Ob das in der Serien-Version wohl auch so sein wird? "Ich denke, auf der emotionalen Ebene werden wir dieselben Gefühle hervorrufen, die [Serienschöpfer Robert Kirkman] mit seinen Comics erzielt hat", verriet Gimple. "[...] Die Dinge werden sich trotzdem in vielerlei Hinsicht deutlich anders abspielen."

"The Walking Dead"-Finale bereitet Staffel 9 vor

Schuld daran sind laut Gimple nicht nur die abweichenden Story-Entscheidungen zwischen Serie und Comic, sondern auch die Tatsache, dass einige Figuren aus AMCs Serienadaption in den Comics überhaupt nicht vorkommen. "Es gibt einige große Änderungen, die das Ende einiger Story-Aspekte aus den Comics grundlegend verändern."

Unabhängig davon, inwieweit sich das Kriegsende in "The Walking Dead" von den Comics unterscheiden wird, dürfen Fans vom Finale von Staffel 8 aber vor allem auch den einen oder anderen Hinweis auf die weitere Handlung in Staffel 9 erwarten. "Es ist nicht alles Setup. Aber die Saat für die nächste Wendung der Geschichte ist gesät. [...] Wir kennen in vieler Hinsicht bereits den nächsten Dreh", so Gimple.

Sendehinweis
"The Walking Dead" kehrt ab dem 26. Februar mit neuen Folgen von Staffel 8 ins TV zurück. Die gibt es dann wie gewohnt jeden Montag um 21:00 Uhr auf Fox zu sehen. Danach stehen die Episoden via Sky Ticket zum Abruf bereit.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben