News

"The Walking Dead": Das verraten die ersten Bilder zu Staffel 9

Auch Ezekiel ist auf den ersten Fotos von Staffel 9 zu bewundern – und noch etwas grauer.
Auch Ezekiel ist auf den ersten Fotos von Staffel 9 zu bewundern – und noch etwas grauer. (©Gene Page/AMC 2018)

Kaum haben die Dreharbeiten zu Staffel 9 von "The Walking Dead" offiziell begonnen, da ist es adleräugigen Fans gelungen, erste Bilder vom Set zu ergattern! Und die verraten einiges von der Handlung, auf die sich Fans ab Oktober freuen dürfen.

Achtung, Spoiler!
Die folgende News enthält Spoiler zu Staffel 8B und Staffel 9 von "The Walking Dead". Du liest also auf eigene Gefahr weiter.

So sehen Rick und Co. nach dem Zeitsprung in Staffel 9 aus!

Ganz offensichtlich wird sich einiges geändert haben, wenn "The Walking Dead" ab Oktober mit Staffel 9 ins TV zurückkehrt. Und damit meinen wir nicht nur den Look der Figuren, obwohl auch der zum Teil eine kleine Überarbeitung erfahren zu haben scheint. Auf den ersten Bildern vom Set ist nicht nur Rick Grimes mit dichtem, ziemlich grauen Bart zu bewundern, der dafür aber – anders als zum Ende von Staffel 8 – ordentlich kurz gestutzt ist. Auch einige seiner Freunde waren offenbar beim Friseur.

So ist auch Jesus deutlich weniger zerzottelt und auf den neuen Fotos, die auch TMZ veröffentlicht hat, mit ordentlichem Zopf zu bewundern. Zudem sind Carols Haare kürzer als im Finale von Staffel 8. Und: Jadis hat sich in Staffel 9 offensichtlich endgültig von ihrem Schrottplatzlook verabschiedet.

"The Walking Dead" holt die Zivilisation zurück

Neben dem (mehr oder weniger) neuen Look der einzelnen Figuren fällt aber noch etwas auf: In Staffel 9 wird offenbar ein ordentliches Maß an Zivilisation wieder Einzug bei "The Walking Dead" erhalten. Rick, Michonne und Co. sind zu Pferde und mit Wild-West-mäßigen Kutschen unterwegs, was nahelegt, dass sie den "Schlüssel zur Zukunft" erfolgreich angewendet haben.

Und: Die früheren Splittergruppen scheinen sich nach dem anstehenden Zeitsprung tatsächlich zu einer großen Community – oder zumindest dem funktionierenden Netzwerk, das die Comics versprechen – zusammengeschlossen zu haben. Auf einem der Bilder ist etwa Oceanside-Anführerin Cindy zu sehen, die zusammen mit Maggie, Enid und Siddiq in einer der Kutschen durch das verlassene Atlanta fährt. Nur Daryl hält offensichtlich weiter an seinem geliebten Motorrad fest. Vermutlich auch, weil Darsteller Norman Reedus Angst vor Pferden hat ...

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben