News

"The Walking Dead": Düsterer Ausblick auf Daryls Schicksal

The Walking Dead Daryl
The Walking Dead Daryl (©Gene Page/AMC 2016)

Nach dem Schock der ersten "The Walking Dead"-Folge aus Staffel 7 ging es in der zweiten Episode wesentlich ruhiger zu. Doch wie eine Vorschau auf kommenden Sonntag zeigt, werden unsere Nerven erneut auf eine harte Probe gestellt.

Achtung, Spoiler! Die folgenden Passagen enthalten neue Informationen. Also nur weiterlesen, wer im aktuellen Handlungsverlauf auf dem neuesten Stand ist.

Denn der kurze Teaser auf Folge drei zeigt, dass wir endlich erfahren, wie es mit Daryl weitergeht. Er wurde nach dem schockierenden Drama der Staffelpremiere von Negan und seinen Leuten in einem Van verschleppt.

Mysteriöse Schönheit

Im Teaser wird klar: Er wird in die Basis der gegnerischen Gruppe gebracht und dort als Gefangener gehalten. "Geh zurück, solange du noch kannst", ertönt eine weibliche Stimme aus dem Off und fährt fort: "Was immer er auch getan hat, es gibt noch mehr davon." Zu wem sie es sagt, ist unklar. Doch die dunklen Strähnen am oberen rechten Bildschirmrand könnten ein Hinweis auf Daryl sein. Wer die schöne Brünette ist, die zum Ende des Teasers enthüllt wird, oder welche Rolle sie spielt, bleibt vorerst noch unklar.

Daryl am Ende seiner Kräfte?

In jedem Fall wirkt Daryl in dem "The Walking Dead"-Teaser äußerst eingeschüchtert, was für seinen Charakter sehr ungewöhnlich ist. Selbst nachdem Negan in der ersten Folge Abraham getötet hat, brachte er es fertig, den Schurken zu attackieren. Ist Daryl gebrochen worden? Rätsel gibt auch sein Outfit auf: Statt seiner typischen Bikerkluft trägt er einen Einteiler, auf dessen Rücken in Orange ein großes A prangt. Im Käfig, vor den Daryl gestellt wird, befinden sich Figuren mit ähnlichen Buchstaben. Werden in Negans Lager etwa perfide Gladiatorenkämpfe zwischen Menschen und Zombies ausgetragen? Schlauer werden wir wohl am kommenden Montag sein.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben