menu

"The Walking Dead" führt in Staffel 10 diesen Comic-Charakter ein

Was bedeutet die neue Comicfigur für die Zukunft von Maggie?
Was bedeutet die neue Comicfigur für die Zukunft von Maggie?

Die Macher von "The Walking Dead" haben uns schon in Staffel 9 mehrere neue Figuren aus der Comicvorlage spendiert. Und es sieht ganz danach aus, als würde sich das in Staffel 10 fortsetzen: Gerade wurde eine besonders interessante Figur als Neuzugang bestätigt – die auch für das Schicksal von Maggie von Bedeutung sein könnte.

Achtung, Spoiler!
Die folgende News enthält Spoiler zu Staffel 9 und 10 von "The Walking Dead". Du liest also auf eigene Gefahr weiter.

Neue Liebe für Maggie in Staffel 10?

In Staffel 10 werden wir endlich auf Comic-Charakter Dante treffen. Das hat Showrunner Angela Kang im Gespräch mit Entertainment Weekly bestätigt. Besonders interessant ist die Figur unter anderem wegen ihrer Beziehung zu Maggie: In den Comics ist Dante der neue Liebste der verwitweten Hilltop-Anführerin.

Aktuell glänzt Maggie in der Welt von "The Walking Dead" mit Abwesenheit. Die Ankunft von Dante könnte auch auf eine Rückkehr der von Lauren Cohan gespielten Figur hindeuten. Immerhin hatte Angela Kang angekündigt, noch eine Menge Ideen für Maggie zu haben. Und das Finale von Staffel 9 hat ihre Rückkehr indirekt angeteasert.

"The Walking Dead" setzt (mal wieder) auf Abweichungen von der Comic-Vorlage

Zu früh sollten wir damit aber nicht rechnen. Wie Kang weiter verraten hat, werden die Umstände, unter denen Dante in der Serie eingeführt wird, andere sein als in den Comics. "Dante wird eine wichtige Rolle in Alexandria spielen und wir sind deswegen schon sehr aufgeregt", zitiert EW den Showrunner.

Statt auf dem Hilltop landet Dante also (fürs Erste?) in der Community von Michonne, Carol und Co. Was aber nicht heißt, dass er es nicht trotzdem zum Hilltop und in die Arme von Maggie schaffen könnte ...

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Walking Dead

close
Bitte Suchbegriff eingeben