menu

"The Walking Dead": Hat ein Fan die ultimative Timeline ermittelt?

Na, dann lass mal hören: Ob die Berechnung des "The Walking Dead"-Fans wirklich stimmt?
Na, dann lass mal hören: Ob die Berechnung des "The Walking Dead"-Fans wirklich stimmt?

Kaum etwas sorgt für so große Diskussionen unter "The Walking Dead"-Fans wie die Frage nach der Zeitrechnung für die Serie. Flashbacks, kleinere Zeitsprünge zwischen den einzelnen Staffeln und das Fehlen von Alltagsgegenständen wie Kalender und Tageszeitungen machen es schwer, die seit Ausbruch der Zombieapokalypse vergangenen Zeit genau zu bestimmen.

Die beide großen Zeitsprünge in Staffel 9 haben das Durcheinander auf die Spitze getrieben. Für einen emsigen Fan ein guter Grund, sich der Angelegenheit ganz genau anzunehmen.

Reddit-Nutzer: In "The Walking Dead" sind über neun Jahre vergangen

Das Ergebnis seiner Nachforschungen teilt der Nutzer u/Evorush im Diskussionsforum Reddit. Seiner Meinung nach sind seit Ausbruch der Zombieapokalypse rund 3.500 Tage oder knapp neuneinhalb Jahre vergangen – das entspricht in etwa dem Zeitraum, der seit der Erstausstrahlung der Serie real vergangen ist. Anhand einzelner Episoden aus den bisherigen neun Staffeln von "The Walking Dead" schlüsselt der Fan auf, wie er zu diesem Ergebnis kommt:

Kann das stimmen?

Die Angleichung an die Echtzeit erreicht "The Walking Dead" dem Fan zufolge nur dank der beiden größeren Zeitsprünge in Staffel 9. Davor waren seit Ausbruch der Zombieapokalypse nach seiner Rechnung gerade mal 628 Tage vergangen! Eine gefühlt viel zu kurze Zeitspanne. Doch wie wir wissen, entspricht eine Episode der Serie nicht unbedingt einem einzelnen Tag. Mitunter ziehen sich Handlungsstränge über eine ganze Staffel, behandeln aber nur wenige Tage oder maximal Wochen.

Zeit ist relativ, oder ...?

Die Rechnung des Fans steht allerdings im Widerspruch zu früheren Analysen etwa von Comicbook. Die veranschlagen für den Zeitraum von Staffel 1 bis zum Beginn von Staffel 8 eine Spanne von knapp 3,5 Jahren. In u/Evorushs Berechnung sind es fast zwei Jahre weniger.

Noch größer ist die Kluft, wenn man Aussagen von "The Walking Dead"-Editor Sean Mackiewicz heranzieht. Der hat mit Blick auf das Alter der Figur Carl Grimes sogar von einer Spanne von fünf Jahren zwischen Staffel 1 und 8 gesprochen. Es sieht also ganz so aus, als würde die Frage nach der in "The Walking Dead" vergangenen Zeit ein Streitthema bleiben ...

Sendehinweis
Am 7. Oktober startet Staffel 10 von "The Walking Dead" bei Sky.

Das sagt Daniela:
Wenn ich nach dem geschätzten Alter von Judith gehe, kommen mir leider deutliche Zweifel an der Rechnung des Reddit-Users. Immerhin dürfte die Tochter von Rick zu Beginn von Staffel 9 demzufolge nicht mal 2 Jahre alt sein. Gehe ich nach meinen Erfahrungswerten durch meine eigenen Söhne, müsste Judith hier allerdings schon mindestens 3 sein.

In Staffel 10 wiederum werden wir einer mindestens 11-jährigen Judith begegnen, was ebenfalls nicht zur Rechnung von u/Evorush passt. Meine Schätzung: Seit Ausbruch der Zombieapokalypse sind knapp 11,5 bis 12 Jahre vergangen, wenn Staffel 10 startet. Was meinst Du?
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Walking Dead

close
Bitte Suchbegriff eingeben