News

"The Walking Dead": In Staffel 8 darf so richtig geflucht werden

In Staffel 8 könnten Fans von "The Walking Dead" endlich ein paar von Negans deftigeren Sprüchen zu hören bekommen.
In Staffel 8 könnten Fans von "The Walking Dead" endlich ein paar von Negans deftigeren Sprüchen zu hören bekommen. (©Gene Page/AMC 2017)

Die Welt von "The Walking Dead" ist nicht unbedingt etwas für zartbesaitete Gemüter, so viel haben die bisherigen Staffeln der Zombieserie deutlich gemacht. Trotzdem mussten sich die Überlebenden in Sachen Schimpfworte eher zurückhalten. Bis jetzt! Denn in Staffel 8 haben die Macher den Maulkorb der Figuren offenbar deutlich gelockert.

In den der Serie zugrunde liegenden Comics zeichnet sich vor allem Oberbösewicht Negan durch eine exzessive Benutzung der kreativsten Schimpfwörter aus. In der TV-Adaption musste sich die Figur bisher deutlich zurückhalten, doch in Staffel 8 darf der Anführer der Saviors wohl endlich so richtig vom Leder ziehen.

Profitiert Staffel 8 von "Fear the Walking Dead"?

Naja, zumindest zweimal. Das verriet Dave Erickson, Showrunner vom Spin-off "Fear the Walking Dead", gerade im Gespräch mit Comicbook. Die Tochterserie hat in der aktuellen Staffel 3 bereits das bisher streng verbotene F-Wort benutzt. "Wir haben eine bestimmte Anzahl an Schimpfworten, die wir sagen dürfen, und dann gibt es da noch eine Liste mit Dingen, die wir tun oder nicht tun dürfen", so Erickson. "[...] Unser Skriptkoordinator sagte mir, er habe eine E-Mail mit einem Memo bekommen, das besagte, dass wir zukünftig zweimal das F-Wort benutzen dürfen – im Verlauf einer kompletten Staffel."

Auch in "The Walking Dead" dürfte es in Staffel 8 also ziemlich sicher zu zwei F-Bomben kommen. "Ich weiß nicht, wann die Verantwortlichen von AMC beschlossen haben, es zu genehmigen, aber sie haben es getan", erklärte der Showrunner weiter.

Nähert sich "The Walking Dead" sprachlich an "Game of Thrones" an?

Auch wenn zwei deftige Schimpfwörter pro Staffel nicht viel erscheinen mögen, ist es doch eine deutliche Lockerung der Richtlinien für die beliebte Zombieserie. Und vielleicht nur der erste Schritt zu einer deutlich ausgeprägteren Nutzung "farbenfroher" Sprachspiele. Immerhin hat Erfolgsserie "Game of Thrones" bereits mehr als ausgiebig bewiesen, dass die exzessive Verwendung von derbem Vokabular den Zuschauerzahlen nicht unbedingt schadet ...

TV-Start
"The Walking Dead" kehrt ab dem 22. Oktober mit Staffel 8 ins TV zurück. Ob die erste F-Bombe dann bereits in der Premiere fällt, wird sich zeigen.

Neueste Artikel zum Thema 'The Walking Dead'

close
Bitte Suchbegriff eingeben