News

"The Walking Dead": Inhalt von Staffel 8 im Netz geleakt

In Staffel 8 von "The Walking Dead" wird es offenbar wieder einige Verluste geben.
In Staffel 8 von "The Walking Dead" wird es offenbar wieder einige Verluste geben. (©FOX AND ITS RELATED ENTITIES. ALL RIGHTS RESERVED. 2016)

Fans zählen schon die Tage, denn am 23. Oktober geht es endlich mit "The Walking Dead" weiter. Schon länger wird spekuliert, wie es in Staffel 8 weitergehen könnte, doch Aufschluss gibt jetzt eine geleakte Zusammenfassung der Storyline.

Achtung, Spoiler! Im folgenden Artikel geht es explizit um die Handlungen und Ereignisse in Staffel 8 von "The Walking Dead". Weiterlesen also auf eigene Gefahr!

Die vergangene Staffel war vielen "The Walking Dead"-Fans zu langweilig. Ersten Äußerungen des Casts zufolge soll sich das in Staffel 8 eindeutig ändern. Auch der erste Trailer, der auf der San Diego Comic-Con veröffentlicht wurde, vermittelt diesen Eindruck. Und jetzt wurde auch noch die Synopsis der kommenden Folgen geleakt, wie die britische Seite Unilad schreibt.

Was erwartet die Fans in Staffel 8?

"Unter den Regeln und Forderungen von Negan, fühlt sich Rick machtlos und rät seiner Gruppe, das Spiel mitzuspielen. Als er aber sieht, dass man mit Negan nicht reden kann, schließt er sich mit den anderen Communities zusammen, die unter den Saviours leiden. Mit der Unterstützung von Hilltop und dem Kingdom, haben sie endlich genug Waffen, um es mit den Saviours aufzunehmen." So lautet ein Teil der Zusammenfassung zu Staffel 8 von "The Walking Dead".

"The Walking Dead": Krieg spitzt sich zu

Weiterhin heißt es in der geleakten Synopsis, dass die Saviour um Negan vielleicht besser ausgestattet sind an Waffen und weitaus brutaler agieren, Rick und seine Verbündeten aber für ein mächtigeres Ziel kämpfen: eine bessere und friedlichere Zukunft. "Bis jetzt war das Überleben der Fokus von Rick und der Gruppe, aber das reicht nicht aus. Sie müssen kämpfen, um ihre Freiheit zurückzuerlangen und leben zu können. Damit sie einen Neuanfang wagen können."

Auch in den neuen Folgen wird es Verluste geben

Und auch die Verluste werden noch einmal ganz explizit hervorgehoben: "Wie in jedem Kampf, wird es auch hier Opfer geben. Aber mit Rick an der Spitze der Kräfte aus Alexandria, Maggie als Anführerin in Hilltop und König Ezekiel im Kingdom, könnte die Vorherrschaft von Negan und den Saviors langsam zum Ende kommen." Verluste an lieb gewonnenen Charakteren dürften für Fans der Serie aber ohnehin keine große Überraschung sein.

Staffel 8 startet am 23. Oktober auf dem deutschen Pay-TV-Sender FOX und ist via Sky und Sky Ticket abrufbar.

Neueste Artikel zum Thema 'The Walking Dead'

close
Bitte Suchbegriff eingeben