menu

"The Walking Dead": Kennen wir nun den Ursprung des Zombie-Virus?

The Walking Dead Zombie
Was ist der Auslöser der "The Walking Dead"-Epidemie, wie kam es zur Apokalypse? Robert Kirkman hat‘s womöglich ausgeplaudert. Bild: © Gene Page/AMC 2020

Robert Kirkman, Schöpfer der "The Walking Dead"-Comics, hütet ein Geheimnis: Nur er weiß, was die Zombie-Apokalypse ausgelöst hat. Auf Twitter hat er es nun möglicherweise endlich verraten!

Ein "The Walking Dead"-Fan hat den kreativen Kopf auf Twitter angeschrieben und die Frage aller Fragen gestellt: "Hey Robert Kirkman, obwohl die Comics inzwischen beendet sind, haben wir nie eine Antwort darauf bekommen, was die Verwandlung in Zombies verursacht hat, oder?"

Bisher hatte sich Robert Kirkman mit einer Auflösung bedeckt gehalten, weshalb vermutlich niemand wirklich mit einer Reaktion rechnete. Doch Kirkman antwortete: "Sporen aus dem Weltall."

Wie ernst meint es Kirkman?

Meint es Robert Kirkman ernst oder spielt er mit seinen Fans ein Spielchen? Seine Antwort klingt abgedreht, allerdings hat der "The Walking Dead"-Schöpfer schon 2018 einen Hinweis in diese Richtung gegeben. Damals schrieb er bei Tumblr, dass der Auslöser des Virus "ein kleines Sci-Fi-Ding ist, das die Geschichte nur noch verrückter macht".

Die Serie wird keine Antworten liefern

Unwahrscheinlich ist, dass die "The Walking Dead"-Serie die Erklärung für den Ausbruch der Zombie-Apokalypse liefert. Für Kirkman ist der Auslöser schlichtweg kein Thema: "Es könnte nicht weniger relevant für das Leben der Charaktere sein", bekräftigte er 2018. Er wollte damals aber nicht ausschließen, die Lösung irgendwann, viele Jahre nach Ende des Comics oder der Serie, auszuplaudern. Hat er es nun bei Twitter getan?

Sendehinweis
Staffel 10 von "The Walking Dead" befindet sich in der Winterpause. Am 24. Februar 2020 geht es mit der zweiten Hälfte der Season wie gewohnt auf Sky weiter.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Walking Dead

close
Bitte Suchbegriff eingeben