menu

"The Walking Dead": Kracht's zwischen Negan und Maggie in Staffel 11?

Die Ruhe vor dem Sturm? Im Finale von Staffel 10 könnte es für Negan ungemütlich werden.
Die Ruhe vor dem Sturm? Im Finale von Staffel 10 könnte es für Negan ungemütlich werden.

Noch immer wissen wir nicht, wann das große "The Walking Dead"-Finale von Staffel 10 ausgestrahlt wird. Aber Negan-Darsteller Jeffrey Dean Morgan verrät in seiner Online-Show schon jetzt, dass es in Episode 16 zwischen ihm und Maggie erneut zu Differenzen kommen könnte.

In seiner Show "Friday Night In With the Morgans" sprechen Jeffrey Dean Morgan und seine Frau Hilarie Burton in einer neuen Folge unter anderem mit Prinzessin-Darstellerin Paola Lázaro. Die beiden Schauspieler freuen sich schon auf ihr Aufeinandertreffen im Finale sowie den Episoden von Staffel 11, da sie "eine interessante Dynamik" miteinander haben, wie Morgan erklärt.

Die Art von Prinzessin könnte Maggie nicht passen

Allerdings haben beide noch etwas gemeinsam: Ihre Charaktere werden ihre Schwierigkeiten mit Rückkehrerin Maggie haben. "Ich denke, dass Princess und Negan großartig miteinander auskommen werden, und das wird toll zu beobachten sein. Aber ich denke auch, und das ist traurig, dass ich Maggie bis ins Mark irritieren werde", erläutert Lázaro. "Sie ist eine sehr ernste Frau, die viel durchgemacht hat. Und dann komme ich mit diesem riesigen Lachen im Gesicht, von wegen: 'Hey! Ich bin super happy, hier zu sein.'"

Differenzen gehören zu "The Walking Dead" dazu

Das ist der Moment, in dem Jeffrey Dean Morgan sich einklinkt und hinzufügt: "Ich werde Maggie auch irritieren." Allerdings verrät er nicht, in welcher Form. Maggie hat nach wie vor ihre Schwierigkeiten mit Negan, immerhin hat er Glenn auf dem Gewissen. Die trauernde Witwe hatte bereits in Staffel 9 die Gelegenheit, Negan zu töten, als dieser im Gefängnis von Alexandria saß – entschied sich allerdings dagegen und wollte ihn lieber hinter Gittern verrotten sehen.

Maggie und Negan habe noch eine Rechnung offen

Wir lernen also: Negan und Maggie werden ihre Differenzen entweder im Finale von Staffel 10, spätestens aber in der elften "The Walking Dead"-Season klären müssen. Das kündigte Jeffrey Dean Morgan schon im vergangenen Oktober an. Er erwarte "eine gewisse Art der Konfrontation – oder zehn".

Es wird nun aber Zeit, dass US-Sender AMC endlich verkündet, wann das Finale ausgestrahlt wird. Denn die Macher der Serie wissen angeblich schon lange, wann wir es zu sehen bekommen sollen ...

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Walking Dead

close
Bitte Suchbegriff eingeben