menu

"The Walking Dead": Maggie könnte schon in Staffel 10 zurückkehren

Kehrt Maggie schon in Staffel 10 von "The Walking Dead" zurück?
Kehrt Maggie schon in Staffel 10 von "The Walking Dead" zurück?

Eigentlich sollte Lauren Cohan in ihrer Rolle als Maggie erst in Staffel 11 von "The Walking Dead" zurückkehren. Showrunner Angela Kang erklärte nun allerdings, dass es womöglich schon früher ein Wiedersehen geben könnte.

"Eventuell sehen wir sie an irgendeinem Punkt in der aktuellen Staffel", verriet Kang im Interview mit Entertainment Weekly. "Ich will dazu aber noch nicht so viel sagen", so die Fernsehautorin weiter. Bislang waren Fans der Serie noch auf dem Stand, dass Lauren Cohan erst in Staffel 11 als Teil des Kern-Casts in die Welt der Zombieapokalypse zurückkehrt.

Während sich Kang mit ihrer schwammigen Aussage alle Türen offen ließ, scheint zumindest ein Kurzauftritt von Maggie in Staffel 10 von "The Walking Dead" immerhin nicht ausgeschlossen – vielleicht ja in Form eines Cliffhangers im Staffelfinale?

Review-Hinweis
Passend zur neuesten "The Walking Dead"-Staffel, findest Du bei uns detaillierte Recaps zu den einzelnen Episoden.

Aus für "Whiskey Cavalier" macht Rückkehr möglich

Wir erinnern uns: Maggie verabschiedete sich von "The Walking Dead" zu Beginn von Staffel 9, auch weil Schauspielerin Lauren Cohan zur (mittlerweile gefloppten) Serie "Whiskey Cavalier" wechselte. Die Figur wurde allerdings nicht über den Jordan geschickt, vielmehr sollte Maggie Georgie beim Aufbau einer neuen Gruppe helfen – was natürlich Raum für eine Rückkehr des Charakters ließ. "Die Idee, dass Maggie irgendwo da draußen in der Welt unterwegs ist, und [die anderen] an sie denken, wurde ja schon vor einer Weile gesät", so Kang.

Sendehinweis
Die neueste "The Walking Dead"-Episode von Staffel 10 läuft jeden Montag um 21:00 Uhr auf Fox und steht im Anschluss via Sky Ticket zum Abruf bereit.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Walking Dead

close
Bitte Suchbegriff eingeben