News

"The Walking Dead": Massive Verluste in Staffel 8 angekündigt

Der Kommentar von Steven Ogg lässt nichts Gutes für die Helden aus "The Walking Dead" vermuten.
Der Kommentar von Steven Ogg lässt nichts Gutes für die Helden aus "The Walking Dead" vermuten. (©Gene Page/AMC 2017)

Wenn "The Walking Dead" mit Staffel 8 ins TV zurückkehrt, werden sich die Protagonisten mitten im All-out-war wiederfinden. Und der wird nicht ohne Verluste vonstattengehen. Dass sich Fans wohl sogar um ziemlich viele ihrer Lieblinge Sorgen machen müssen, deutet jetzt Simon-Darsteller Steven Ogg an.

In "The Walking Dead" war Simon bereits selbst für den einen oder anderen Todesfall verantwortlich. Der bärtige Savior ist die rechte Hand von Oberbösewicht Negan und übernahm für ihn bisher vor allem die Tributbesuche auf dem Hilltop.

"The Walking Dead": In Staffel 8 wird "die Herde ausgedünnt"

Die Spannung wächst. Nicht mehr lange, dann startet Staffel 8 von "The Walking Dead" im TV. Und eine der brennendsten Fragen ist derzeit: Wer wird sterben? "[...] Ich werde dauernd gefragt, ob ich sterben werde oder schon etwas darüber weiß", stellt Steven Ogg gegenüber Comicbook fest. Seine Antwort auf diese Fragen fällt derweil wenig beruhigend aus: "Yeah, jeder muss irgendwann sterben, richtig? Sie sterben alle."

Vor allem eine weitere Bemerkung des Simon-Darstellers lässt nichts Gutes für Staffel 8 erahnen: "Yeah, lass uns die Herde ausdünnen, Mann, lass uns die Herde ausdünnen!"

Schmerzhafte Verluste – auch für die Darsteller

So fies Simon in der Serie auch sein mag – in den Drehpausen verstehen sich Steven Ogg und seine Co-Stars ziemlich gut. Große Verluste in Staffel 8 von "The Walking Dead" würden daher nicht nur die Zuschauer hart treffen. "Alle stehen sich abseits vom Set unglaublich nahe, jeder vermittelt dir einfach das Gefühl, vollkommen willkommen zu sein. Es ist so ein sicheres Umfeld, dass man sofort denkt: Alles klar, ich bin absolut begeistert. [...] Man fühlt das Team, man fühlt die Liebe, die Unterstützung und das Vertrauen und ich denke, das ist es, was [das Ganze] wirklich besonders macht", so Ogg.

Von welchen Kollegen sich Steven Ogg in Staffel 8 von "The Walking Dead" verabschieden muss, sehen Fans ab dem 22. Oktober 2017 auf dem US-Sender AMC oder einen Tag später im deutschen Pay-TV.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'The Walking Dead'

close
Bitte Suchbegriff eingeben