News

"The Walking Dead": Premiere von Staffel 8 wird extra lang

In der Premiere von Staffel 8 haben die Ladys extra viel Zeit, um Negan zu zeigen, wo der Hammer hängt.
In der Premiere von Staffel 8 haben die Ladys extra viel Zeit, um Negan zu zeigen, wo der Hammer hängt. (©Alan Clarke/AMC 2017)

Wenn "The Walking Dead" mit der Premiere von Staffel 8 in den All-Out-War startet, werden die Überlebenden um Rick Grimes und Co. jede Menge Zeit haben, die Fronten abzustecken. Die Folge, die gleichzeitig die 100. Episode der erfolgreichen Zombie-Serie sein wird, bekommt von den Machern nämlich ein paar Extraminuten spendiert.

Statt der herkömmlichen rund 40 Minuten Laufzeit wird die Premiere von Staffel 8 ganze 67 Minuten lang sein. Und weil es vor allem nach der ersten Episode einer neuen Staffel bei "The Walking Dead" regelmäßig erhöhten Diskussionsbedarf gibt, wird die im Anschluss ausgestrahlte Folge von "Talking Dead", einer Talkshow rund um die Zombieserie, mal eben auf ganze zwei Stunden verlängert.

"The Walking Dead": Jede Menge Zeit für Negan-vs.-Rick-Action in Staffel-8-Premiere

Damit wird die Premierenfolge von Staffel 8 sogar eine Minute länger sein, als der Staffelauftakt der vorangegangenen Season, betont Comicbook. Und Fans wissen, was die Macher in die damals 66 Minuten alles an Schockern hineingepackt hatten ...

Allerdings ist die verlängerte Laufzeit für die Premiere von Staffel 8 nicht ganz so ungewöhnlich, wie es vielleicht den Anschein haben mag. Vielmehr entwickelt es sich für die Macher der Serie inzwischen offenbar regelrecht zum guten Ton, jede Auftaktepisode ein paar Minuten länger zu machen, als die reguläre Laufzeit. So durften sich die Zuschauer in der Midseason-Premiere von Staffel 7 etwa über ganze 73 Minuten Action freuen.

Überleben ist nicht genug ...

Fans können sich jedenfalls sicher sein, dass die Macher die Zeit wohl auch dieses Mal ziemlich gut nutzen werden. "Dieses Jahr bringt Rick den 'All out war' zu Negan und seinen Anhängern", zitiert Digital Spy aus einer neuen Inhaltszusammenfassung von Sender AMC. "Die Saviors sind größer, besser ausgerüstet und skrupellos – aber Rick und die vereinten Communities kämpfen für die Hoffnung auf eine bessere Zukunft. [...] Die Kontrolle von Negan und den Saviors über die Welt könnte endlich zu Ende sein."

TV-Start
Ob Negan das Lachen möglicherweise schon in der Premiere von Staffel 8 gründlich vergehen wird, erfahren Fans ab dem 22. Oktober 2017. Dann kehrt "The Walking Dead" endlich mit neuen Folgen ins TV zurück.

Neueste Artikel zum Thema 'The Walking Dead'

close
Bitte Suchbegriff eingeben