News

"The Walking Dead" schickt diese Figur auf Rachefeldzug

Von wegen ladylike: Der Rest von Staffel 8 wird für eine der "The Walking Dead"-Damen zur Zerreißprobe.
Von wegen ladylike: Der Rest von Staffel 8 wird für eine der "The Walking Dead"-Damen zur Zerreißprobe. (©Alan Clarke/AMC 2017)

Bei all dem Drama um den völlig unerwarteten Twist im Midseason-Finale von Staffel 8, scheint ein anderer "The Walking Dead"-WTF-Moment ganz in Vergessenheit geraten zu sein: die kaltblütige Hinrichtung eines Saviors auf dem Hilltop. Mit den Folgen dieser Tat werden sich die Figuren nun in den kommenden Episoden auseinandersetzen müssen.

Achtung, Spoiler!
Die folgende News enthält Spoiler zum Midseason-Finale von Staffel 8. Wenn Du Episode 8 der aktuellen "The Walking Dead"-Season noch nicht kennst, liest Du auf eigene Gefahr weiter.

Es war ein Schreckmoment für viele Fans von "The Walking Dead": Nach ihrer Rückkehr aufs Hilltop ließ Maggie sich einen der gefangenen Saviors vorführen – und erschoss ihn scheinbar kaltblütig. Als Rache für den Tod eines Hilltop-Bewohners durch Simon kurz zuvor und als unmissverständliche Nachricht an Negan. Doch wird sich die Figur von der vollkommen untypischen Aktion wieder erholen?

"The Walking Dead" schickt Figur auf einen dunklen Pfad

Immerhin kam die Aktion selbst für Maggie-Darstellerin Lauren Cohan überraschend. "Das war auf jeden Fall eine Überraschung für mich, denn wir hatten immer diesen scheinbar-zurückhaltenden Eindruck von Maggie", erklärte sie im Gespräch mit Entertainment Weekly. "Das war wirklich so, 'Wow, kommt das wirklich wieder in Ordnung? Erhole ich mich davon? Werde ich zu genau dieser Art von Anführerin, die mit so etwas umgehen und die Vergangenheit hinter sich lassen kann?'"

Und die Hinrichtung dieses einzelnen Saviors im Midseason-Finale von Staffel 8 scheint längst noch nicht der letzte fiese Twist gewesen zu sein, den die Macher von "The Walking Dead" für Maggie bereithalten. "Maggie wird weiter diesen Rachefeldzug auf Negan verfolgen", verriet Cohan dazu nämlich weiter. "Ich habe das Gefühl, dass Maggie die Wut der Zuschauer auf Negan zum Ausdruck bringt, und es wird in den kommenden Episoden noch krasser werden."

Sendehinweis
"The Walking Dead" kehrt ab dem 26. Februar ins TV zurück. Die neuen Folgen von Staffel 8 gibt es immer montags um 21:00 Uhr auf Fox zu sehen. Anschließend stehen die Episoden via Sky Ticket zum Abruf bereit.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben