News

"The Walking Dead" Staffel 7: Negan lässt Taten sprechen

Ene, Mene, Muh und raus bist du! Doch wen könnte Negan aus "The Walking Dead" tatsächlich töten?
Ene, Mene, Muh und raus bist du! Doch wen könnte Negan aus "The Walking Dead" tatsächlich töten? (©Gene Page/AMC 2016)

Zombie-Alarm auf der New York Comic Con: Im Rahmen der Veranstaltung haben Fans von "The Walking Dead" eine Vorschau auf die neue Staffel erhalten. Es gab über drei Minuten exklusives Videomaterial zu sehen – und die hatten es in sich. 

In knapp zwei Wochen geht es endlich weiter mit "The Walking Dead". Im Zuge der New York Comic Con am vergangenen Wochenende wurde mal kein Trailer veröffentlicht, sondern eine ganze Szene, die einem das Blut in den Adern gefrieren lässt.

"The Walking Dead" startet blutig

Noch immer ist unklar, auf wen es Bösewicht Negan abgesehen hat. Am Ende der sechsten Staffel von "The Walking Dead" ist nur zu sehen, wie die Hauptcharaktere in einem Halbkreis vor ihrem Peiniger sitzen, der auf jeden von ihnen seine heiß geliebte Lucille richtete – ein mit Stacheldraht umwobener Baseballschläger.

Bei dem auf der New York Comic Con gezeigten Videomaterial könnte es sich um die erste Szene aus Staffel 7 handeln. Fassungslos und blutverschmiert kniet Rick vor Negan: "Ich werde dich töten!", haucht der Ex-Cop, bevor sich sein Gegenüber auf Augenhöhe zu ihm herabbegibt. "Nicht heute, nicht morgen", fährt Rick fort und ergänzt nach einer kurzen Pause: "Aber ich werde dich töten!"

Wer fällt Negan in Staffel 7 zum Opfer?

Nach einem kurzen Monolog von Negan schnappt dieser sich Rick am Revers und schleift ihn brutal hinter sich in den Wohnwagen. Zurück bleiben nicht nur die übrigen Überlebenden, sondern auch eine Lache aus Blut, gespickt mit den Resten von Negans bisher noch unbekanntem Opfer. Wer es war? Am 23. Oktober wissen wir mehr, denn dann startet endlich Staffel 7 von "The Walking Dead".

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben