"The Walking Dead"-Staffel 8: Kaum Zuschauer bei Midseason-Finale

So schlechte Einschaltquoten hatte "The Walking Dead" noch bei keinem Midseason-Finale.
So schlechte Einschaltquoten hatte "The Walking Dead" noch bei keinem Midseason-Finale. (©Gene Page/AMC 2017)
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

"The Walking Dead" hat mit dem gerade ausgestrahlten Midseason-Finale von Staffel 8 die wohl dramatischste Folge der aktuellen Season geliefert. Trotzdem konnte die Serie bei vielen Zuschauern nicht landen. Das zeigen die Einschaltquoten, die in diesem Jahr so schlecht wie nie sind.

Geht man nach den gerade veröffentlichten Einschaltquoten für das Midseason-Finale von Staffel 8, dann hat Episode 8 so wenige Zuschauer vor die Bildschirme gelockt, wie seit Staffel 2 nicht mehr. Bedenkt man, dass Staffel 1 seinerzeit nur aus sechs Folgen bestand, die ohne Winterpause ausgestrahlt wurden, bekommen diese Zahlen noch mehr Gewicht.

"The Walking Dead": Kaum jemand wollte das Midseason-Finale sehen

Wie US-Magazin Forbes berichtet, konnte das Midseason-Finale von Staffel 8 nur ein mageres Rating von 3.36 in der für die Werbung  und die Finanzierung der Show wichtigen Zielgruppe einfahren. Das sind satte vier Prozent weniger, als das Midseason-Finale von Staffel 2 ernten konnte. Konkret schalteten in Episode 8 der aktuellen "The Walking Dead"-Staffel laut TV by the Numbers rund 7,89 Millionen US-Zuschauer ihre Geräte ein.

Review-Hinweis
Passend zur neuesten "The Walking Dead"-Staffel, findest Du bei uns detaillierte Recaps zu den einzelnen Episoden.

Staffel 8 trotzdem noch immer Sieger im TV-Vergleich

Obwohl diese Zahlen für "The Walking Dead"-Verhältnisse ziemlich schlecht sind, kann sich Staffel 8 im Vergleich mit anderen TV-Shows nach wie vor sehr gut behaupten. Auch das geht aus den Zahlen des Quotenportals hervor. Selbst die "Real Housewifes of Atlanta" oder der "NFL Countdown" blieben mit einem Rating von 1,0 beziehungsweise 0,5 weit hinter der Zombieserie zurück.

In Deutschland wollten übrigens rund 210.000 Zuschauer Episode 8 sehen. Klingt wenig, ist für einen Bezahlsender wie Fox hierzulande trotzdem ein ziemlich gutes Ergebnis, betont Quotenmeter.

Sendehinweis
Ab dem 26. Februar 2018 kehrt "The Walking Dead" mit Staffel 8B ins TV zurück und läuft wie gehabt jeden Montag um 21:00 Uhr auf Fox. Danach stehen die Episoden via Sky Ticket zum Abruf bereit.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben