News

"The Walking Dead"-Staffel 8: Rick ist bereit für offenen Krieg

Rick hat in Staffel 8 von "The Walking Dead" sein Ziel fest im Blick.
Rick hat in Staffel 8 von "The Walking Dead" sein Ziel fest im Blick. (©Gene Page/AMC 2017)

"The Walking Dead" befindet sich erneut mitten in den Dreharbeiten zu Staffel 8 und langsam kommen die ersten offiziellen Fotos ans Licht. Die steigern nicht nur die Vorfreude der Fans auf die neuen Episoden im Herbst, sondern lassen auch kleine Rückschlüsse auf die Handlung zu.

Bereits vor Kurzem wurde ein erstes Foto von Daryl und Carol veröffentlicht, das die beiden Fan-Lieblinge in voller Kampfmontur präsentiert. Jetzt geben sich auch Rick und Maggie die Ehre und scheinen nicht weniger bereit für den offenen Krieg mit Negan zu sein.

"The Walking Dead": Rick ist bereit für den Krieg

Das neue Foto zeigt Rick und Maggie, die inzwischen wohl offiziell zur Anführerin der Hilltop-Community aufgestiegen ist. Beide wirken nicht nur entschlossen, sie scheinen auch kampfbereit zu sein. Rick hält ein großes Gewehr in der Hand, während er sich offenbar mit Maggie bespricht, und im Hintergrund sind weitere Kriegsvorbereitungen zu sehen:

Das Bild, das Entertainment Weekly gerade veröffentlichte, kommt mit einem aktuellen Kommentar von Showrunner Scott M. Gimple daher. Und der dürfte bei vielen Fans für freudige Erwartung sorgen. "Wir haben [im Finale von Staffel 6] im Prinzip die Bühne für den offenen Krieg bereitet. [...] Es wird sich schnell und vorwärtsgerichtet entwickeln und den Fokus zwischen den einzelnen Orten, Schlachtfeldern und Communities stark verändern", zitiert das Portal den Showrunner.

Ist Rick in Staffel 8 ein neuer Anführer?

Wie sich das bereits in der Premierenfolge von Staffel 8 bemerkbar machen wird, bleibt abzuwarten. Es dürfte aber explosiv werden, denn die Episode ist zugleich die 100. Folge von "The Walking Dead". Rick jedenfalls scheint allen Herausforderungen potenziell gewachsen zu sein. Wie Scott M. Gimple weiter betonte, hat der von Andrew Lincoln verkörperte Anführer nicht nur zu alter Form zurückgefunden, sondern ist auch deutlich gereift.

"Seine Großspurigkeit ist definitiv zurück. Aber es ist eine kontrollierte Großspurigkeit. Sie ist fokussiert. Er hat [seinen Biss] absolut [zurück] und ihr werdet es in Folge 1 [von Staffel 8] zu sehen bekommen", so Gimple.

Neueste Artikel zum Thema 'The Walking Dead'

close
Bitte Suchbegriff eingeben