"The Walking Dead"-Staffel 8: Schlechte Quoten sind Machern egal

Kein Grund zur Sorge? Die Macher von "The Walking Dead" sehen die Quoten jedenfalls gelassen.
Kein Grund zur Sorge? Die Macher von "The Walking Dead" sehen die Quoten jedenfalls gelassen. (©Jackson Lee Davis/AMC 2017)
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

In den letzten Monaten macht "The Walking Dead" vor allem auch durch stetig sinkende Einschaltquoten von sich reden. Doch die Macher der Serie scheint das nicht im geringsten zu beeindrucken. Und das hat einen Grund, der so einfach wie (eigentlich) naheliegend ist.

Spätestens mit dem Midseason-Finale von Staffel 8 war klar: "The Walking Dead" hat ein echtes Quotenproblem! Immerhin wollten Episode 8 so wenige Zuschauer sehen, wie seit Staffel 2 nicht mehr geschehen. Tatsächlich soll das aber nicht an der Qualität der Serie, sondern an den neuen Sehgewohnheiten der heutigen Zuschauer liegen.

"The Walking Dead": Neue Sehgewohnheiten Schuld an "Quotentief"

Das erklärte nun zumindest David Alpert, CEO von Skybound Entertainment, der Produktionsfirma hinter "The Walking Dead". "Ich denke nicht, dass 'The Walking Dead' etwas von seiner generellen Bedeutung als Marke verloren hat. Vielmehr bin ich der Meinung, dass wir über alle Medien hinweg einen generellen Rückgang des dringlichen Interesses sehen, etwas zu einer bestimmten Zeit konsumieren zu müssen", so Alpert im Gespräch mit Variety.

Soll heißen: In Zeiten wachsender Streamingangebote und stetig weiter verbreiteter Festplattenrekorder haben immer mehr Zuschauer einfach keine Lust, sich länger nach festen Sendezeiten zu richten. Die aber sind für die meisten Einschaltquoten eine unerlässliche Grundlage. Rechnet man dagegen auch die Zuschauer ein, die beispielsweise das Midseason-Finale von Staffel 8 zeitversetzt angesehen haben, landet man leicht bei über 12 Millionen Zuschauern, betont auch Uproxx.

Sendetermin
"The Walking Dead" kehrt ab dem 26. Februar mit neuen Folgen von Staffel 8 ins TV zurück. Die gibt es dann wie gewohnt jeden Montag um 21:00 Uhr auf Fox zu sehen. Danach stehen die Episoden via Sky Ticket zum Abruf bereit.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben