News

"The Walking Dead": Staffel 8 startet explosiv

Es scheint ganz so, als hätte Rick Grimes für sein Dynamit eine passende Verwendung gefunden.
Es scheint ganz so, als hätte Rick Grimes für sein Dynamit eine passende Verwendung gefunden. (©Gene Page/AMC 2017)

Seit Anfang Mai laufen die Dreharbeiten zu Staffel 8 von "The Walking Dead". Infos zu den neuen Folgen waren bisher trotzdem eher spärlich gesät. Doch jetzt gab's endlich neue Fotos vom Set und die schüren die Erwartungen der Fans. Wie explosiv wird die Premiere wirklich?

Für die Premiere von Staffel 8 müssen die Macher von "The Walking Dead" große Erwartungen erfüllen. Immerhin ist es zugleich die 100. Folge der erfolgreichen Zombie-Serie.

"The Walking Dead": Startet Staffel 8 mit einem riesigen Knall?

Die Spoiling Dead Fans, eine der verlässlichsten Quellen wenn es um Spoiler zu "The Walking Dead" geht, haben auf Facebook einige neue Fotos vom Set der Serie im US-Bundesstaat Georgia gepostet. Darauf zu sehen: Das Sanctuary, das offenbar gerade Opfer einer heftigen Attacke geworden ist. Der Walker-Zaun ist nicht mehr vorhanden und das Wohnmobil, das sonst im Hof geparkt war, ist bis zur Unkenntlichkeit ausgebrannt.

Das könnte ein erster Vorgeschmack auf die explosive Action sein, die Showrunner Scott M. Gimple und einige Stars der Serie bereits bei verschiedenen Gelegenheiten für Staffel 8 angeteasert haben.

Nur eine von vielen Schlachten

Bei aller Freude darf aber nicht vergessen werden, dass die Macher der Serie sich regelmäßig die größte Mühe geben, das Durchsickern von Informationen im Vorfeld einer neuen Staffel zu vermeiden. Dazu gehört unter anderem, dass Szenen nicht unbedingt in chronologischer Reihenfolge gedreht werden. Obwohl viel dafür zu sprechen scheint, dass die Bilder zur Premiere von Staffel 8 gehören, könnte die Verwüstung also auch das Ergebnis einer späteren Schlacht sein.

Neueste Artikel zum Thema 'The Walking Dead'

close
Bitte Suchbegriff eingeben